Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 6. September 2018, 20:36 Uhr

Bochumer Balkongespräch mit Stadtdirektor Sebastian Kopietz zur Ausbildung in der Stadt, der neuen Auskunft 115 und der Dürre #ratBO

Balkongespräche (mit dem Verwaltungsvorstand der Stadt Bochum) - auf dem Balkon des historischen Rathauses ... mit zu den Stadtfarben passenden GetränkenIm Rahmen der Bochumer Balkongespräche stehen in der Sommerzeit die Mitglieder des Verwaltungsvorstandes der Stadt Bochum Rede und Antwort.

Die von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch neu eingeführte Reihe findet jetzt seit drei Jahren statt und in diesem Jahr gibt es da einige „Premieren“:

Denn es gibt ja inzwischen die eine oder andere Person, die neu im Verwaltungsvorstand ist.

Die sogenannten „Balkongespräche“ finden in diesem Jahr grundsätzlich im historischen Rathaus bzw. auf einem Balkon zum Innenhof statt (… passend zu den Stadtfarben Bochums gibt es auch ein blaues Getränk (ohne Alkohol!)…)

Nach den ersten Gesprächen mit Stadtkämmerin Dr. Eva-Maria Hubbert, der Sozialdezernentin Britta Anger und Ralf Meyer von der Bochumer Wirtschaftsentwicklung und Kultur-, Schul- und Sportdezernent Dietmar Dieckmann und dem Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke fehlte nur noch der Stadtdirektor Sebastian Kopietz. (more…)


J. Matheuszik — 3. September 2018, 15:23 Uhr

Kampagne „Bochum: Deins, meins, unsers? Innenstadt gemeinsam gestalten!“ sammelt Unterschriften in Bochum #ratBO

„Bochum: Deins, meins, unsers? Innenstadt gemeinsam gestalten!“ – die Kampagne wird vorgestellt von Rebecca Sirsch (Offene Stadtversammlung), Doris Betsch (Offene Stadtversammlung), Aichard Hoffmann (Mieterverein)

Vor kurzem wurde die neue Kampagne Bochum: Deins, meins, unsers? Innenstadt gemeinsam gestalten! vorgestellt. Am Pressegespräch in den Räumlichkeiten des Mietervereins Bochum hat das Pottblog teilgenommen. Für die Initiatoren sprachen Aichard Hoffmann (vom Mieterverein), Doris Betsch, Rebecca Sirsch, Thomas Biedassek und Rolf von Raden (von der „Offenen Stadtversammlung“).

Die Initiatoren der Kampagne haben sich eher „zufällig“ zusammengefunden und firmieren inzwischen unter dem Titel der sogenannten „Offenen Stadtversammlung“. Das sie verbindende Thema ist die Neugestaltung der Innenstadt, die derzeit geplant wird. Angesichts des Umzugs der Justiz (Amtsgericht, Landgericht, Staatsanwaltschaft) vom Husemannplatz hin zum Ostring eröffnet sich hier eine neue Möglichkeit der Innenstadtgestaltung. Im Rahmen dieser Neugestaltung an der Viktoriastraße soll hier das Viktoria Karree entstehen.
Durch den geplanten Abriss des Bildungs- und Verwaltungszentrums (BVZ) der Stadt entsteht – direkt hinter dem Rathaus – eine bauliche Lücke, die auch zu planen ist.

Die bisher bekannt gewordenen Pläne der Stadtverwaltung gefallen der „Offenen Stadtversammlung“ nicht, so dass man sich eigene Forderungen überlegt hat, die im Rahmen der Kampagne bekannt gegeben – und vielleicht auch umgesetzt – werden sollen.

Ziele der Kampagne:

Auf fünf Forderungen hat man sich geeinigt: (more…)


Jens Matheuszik — 3. September 2018, 07:36 Uhr

Progressive soziale Plattform (PlattformPRO) trifft sich heute in Bochum im Ruhrgebiet

Der Kulturbahnhof Langendreer in Bochum (Foto: Frank Vincentz, Lizenz: CC-BY-SA)

Der Kulturbahnhof Langendreer in Bochum (Foto: Frank Vincentz, Lizenz: CC-BY-SA)

Unter dem Titel PlattformPRO im Ruhrgebiet – SOZIALstart: Zeit für eine neue Politik lädt die „Progressive soziale Plattform“ (PlattformPRO) heute abend um 18:00 Uhr in den Kulturbahnhof Langendreer (genauer gesagt: Endstation Kino) ein. (more…)


Jens Matheuszik — 26. August 2018, 20:04 Uhr

Herzlichen Glückwunsch: Ottilie Scholz (Bochums ehemalige Oberbürgermeisterin) wird 70!

Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz (und Elmar Weiler von der RUB; siehe Hintergrund) besuchten natürlich auch die BlauPause

Archivbild (2015): Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz (und Elmar Weiler von der RUB; siehe Hintergrund) besuchten natürlich auch die BlauPause im Juni 2015

Am heutigen 26. August 2018 feiert Bochums ehemalige Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz ihren 70. Geburtstag:

Herzlichen Glückwunsch!

Finanzdezernentin der Stadt Bochum (von 1999-2004):

Die gebürtige Recklinghäuserin kam – aus der gleichen Funktion – 1999 als Kämmerin in die Stadt Bochum. Damit war sie die Herrin der Finanzen der gebeutelten Stadt und versuchte die schwierige Situation zu meistern. (more…)


Jens Matheuszik — 23. August 2018, 11:44 Uhr

Bochumer Balkongespräch mit Baustadtrat Dr. Markus Bradtke zur Innenstadt (Umgestaltung und Erscheinungsbild), der Wohnsituation und neuen (Obst-)Bäumen #ratBO

Balkongespräche (mit dem Verwaltungsvorstand der Stadt Bochum) - auf dem Balkon des historischen Rathauses ... mit zu den Stadtfarben passenden GetränkenIm Rahmen der Bochumer Balkongespräche stehen in der Sommerzeit die Mitglieder des Verwaltungsvorstandes der Stadt Bochum Rede und Antwort.

Die von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch neu eingeführte Reihe findet jetzt seit drei Jahren statt und in diesem Jahr gibt es da einige „Premieren“:

Denn es gibt ja inzwischen die eine oder andere Person, die neu im Verwaltungsvorstand ist.

Die sogenannten „Balkongespräche“ finden in diesem Jahr grundsätzlich im historischen Rathaus bzw. auf einem Balkon zum Innenhof statt (… passend zu den Stadtfarben Bochums gibt es auch ein blaues Getränk (ohne Alkohol!)…)

Nach den ersten Gesprächen mit Stadtkämmerin Dr. Eva-Maria Hubbert, der Sozialdezernentin Britta Anger und Ralf Meyer von der Bochumer Wirtschaftsentwicklung und Kultur-, Schul- und Sportdezernent Dietmar Dieckmann stand diesmal der Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke zur Verfügung. (more…)