Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 18. Juni 2016, 23:34 Uhr

Live zur DFB-Pokal 2016/2017 Auslosung: So spielen die Vereine des Ruhrgebiets in Runde 1 #dfbpokal

DFB-PokalAuch wenn eigentlich die Hauptrolle im medialen Fußball momentan eher bei der Fußball-EM in Frankreich spielt – neben diesem Turnier gibt es heute auch noch die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal 2016/2017.

Heute findet um 23:30 Uhr die Auslosung im Rahmen der ARD-Berichterstattung zur Fußball-EM 2016 in Frankreich statt. Innerhalb dieses Beitrages will ich da aktuell darauf eingehen und das ganze auch entsprechend aktualisieren.

Für das Ruhrgebiet ist es interessant, dass diesmal aus einer Stadt gleich zwei Vereine antreten – denn neben dem VfL Bochum ist auch die SG Wattenscheid 09 diesmal im Lostopf mit dabei. (more…)


Jens Matheuszik — 18. Juni 2016, 09:05 Uhr

Parkwärterhäuschen am Rechener Park in #boEhrenfeld: Heute um 15:00 Uhr Tag der offenen Tür

Parkwärterhäuschen Rechener Park (ehemals Südpark) an der Königsallee in Bochum-Ehrenfeld (schräg von Stiepel aus kommend aufgenommen)

Parkwärterhäuschen Rechener Park (ehemals Südpark) an der Königsallee in Bochum-Ehrenfeld (schräg von Stiepel aus kommend aufgenommen); im jetzigen desolaten Zustand, der sich hoffentlich bald durch bürgerschaftliches Engagement ändert!

Im Stadtteilmagazin Der Ehrenfelder (leider keine Verlinkung möglich…) wie auch in der WAZ Bochum (Parkwärterhäuschen soll Stadtteiltreff werden wurde bereits darüber berichtet, dass das ehemalige Parkwärterhäuschen am Rechener Park (der bis 1975 als Südpark bezeichnet wurde und auch als Rechener Busch bekannt ist) gerettet werden soll.

Denn eigentlich ist der Abriss des inzwischen leicht vergammelt wirkenden Häuschens (siehe Bild oben) bereits geplant… Er kann aber noch verhindert werden – wenn sich genügend Leute engagieren!

Denn der Verein Historisches Ehrenfeld möchte das Häuschen retten und als Stadtteiltreff bzw. -museum nutzen. Dafür muss es aber erst einmal aufwändig renoviert werden. Der geplante Umbau soll rund 45.000 Euro kosten aber auch bürgerschaftliches Engagement ist dafür notwendig.

Auf historisches-ehrenfeld.de (von der Seite von Dirk Ernesti stammt auch das historische Bild des Parkwärterhäuschens) findet man sehr viele Details zu der Rettungsaktion und den möglichen zukünftigen Plänen. (more…)


Jens Matheuszik — 17. Juni 2016, 15:54 Uhr

Verlosung: 2 x 2 Tickets für die ExtraSchicht 2016 – die Nacht der Industriekultur am 25. Juni 2016

ExtraSchicht - 25. Juni 2016Fast 50 Spielorte im gesamten Ruhrgebiet (von Moers bis Hamm, von Marl bis Hattingen), viele künstlerische und kulturelle Darbietungen und mehr…

All das kann man Jahr für Jahr im Rahmen der ExtraSchicht erleben, die traditionell immer am letzten Samstag im Monat stattfindet.

In der so genannten Nacht der Industriekultur werden „Hochöfen, Gasometer und Zechen als Bühne für mitreißende Shows, außergewöhnliche Performances, bewegende Konzerte, für spannende Führungen und abwechslungsreiche Mitmach-Aktionen [genutzt; Anm. d. Pottblogs]“, die damit den Wandel des Ruhrgebiets von der Schwerindustrie zu einer modernen Wirtschafts- und Kulturregion zeigen.

Dieses Jahr wird die ExtraSchicht am Samstag, den 25. Juni 2016, durchgeführt und das Pottblog verlost 2 x 2 Eintrittskarten – aber nur für schnelle Teilnehmer, die auch am Montag vormittags per E-Mail erreichbar sind!

Auch in diesem Jahr sind neue Spielstätten – neben bekannten Orten – hinzugekommen: (more…)


Jens Matheuszik — 15. Juni 2016, 11:27 Uhr

VfL Bochum „verlängert“ mit Bier-Sponsor Moritz Fiege bis 2021 (Update: Video & Tweets) #meinVfL

Vor rund sechs Jahren gab es schon einmal die Diskussion, ob eventuell die Bochumer Privatbrauerei Moritz Fiege nicht mehr Partner des VfL Bochum sein wird. Die teilweise recht emotional geführte Debatte endete dann damit, dass Moritz Fiege Premium-Partner des VfL Bochum bleibt. Im Mai 2013 wurde die Partnerschaft zwischen dem VfL und Fiege bis 2016 verlängert.

Doch das Ende dieses Vertrages näherte sich… Nachdem die bisherige Premium-Partnerschaft des VfL Bochum mit der Privatbrauerei Moritz Fiege in diesem Monat ausläuft, gab es eine Diskussion in den Medien und sozialen Netzwerken, wie es denn nun weitergehen würde. So wurde beispielsweise vermutet, dass eine andere Brauerei den Bierausschank im Stadion künftig vornehmen würde. Zur Klärung dieser Frage lud der VfL Bochum gestern zu einer Pressekonferenz ein.

Wilken Engelbracht (kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum) und Hugo Fiege (Privatbrauerei Moritz Fiege) stoßen mit einem Fiege-Pils auf die Verkündung der verlängerten Partnerschaft (bis 2021) an

Wilken Engelbracht (kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum) und Hugo Fiege (Privatbrauerei Moritz Fiege) stoßen mit einem Fiege-Pils auf die Verkündung der verlängerten Partnerschaft (bis 2021) an

Um 11:38 Uhr konnte @PottblogLive die für viele Fans des VfL Bochum frohe Kunde verkünden: (more…)


Jens Matheuszik — 24. Mai 2016, 16:18 Uhr

Bochum fahrradfreundliche Stadt? Nein, (noch?) lange nicht! #ratBO

Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch bedankt sich bei der AGFS-Jury für den einstimmig geäußerten Vorschlag, Bochum in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte aufzunehmen.

Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch bedankt sich bei der AGFS-Jury für den einstimmig geäußerten Vorschlag, Bochum in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte aufzunehmen.

Bochum als fahrradfreundliche Stadt zu bezeichnen – das würde dem Otto-Normalbürger nicht unbedingt sofort einfallen. Radwege die plötzlich an Hindernissen enden, neuere Straßenbauprojekte, wo man an Radwege nicht gedacht hat und in der Vergangenheit ein eher autozentriertes Denken prägen das Bild von Bochum in Bezug auf das Radfahren in der Öffentlichkeit.

Tatsächlich ist Bochum noch(!) keine fahrradfreundliche Stadt – aber die Verwaltung und die Politik wollen das ändern. So hat die rot-grüne Koalition vor zwei Jahren im Rat (mit breiter Unterstützung der Opposition) eine Bewerbung um die Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (in Nordrhein-Westfalen) (AGFS) beschlossen.

Gestern fand die offizielle Begutachtung Bochums durch eine Jury der AGFS statt und im Anschluss wurde das Ergebnis bekannt: (more…)