Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Archives: 'Allgemeines'

Jens Matheuszik — 22. Oktober 2005, 20:37 Uhr

Zu bloggende Ereignisse vs. „Reales Leben“

Gefunden habe ich es via liljan98 und dem Shopblogger beim IT Blogger: Als Blogger beginnen Sie nach einiger Zeit in Textblöcken zu denken. Erlebnisse des Alltages werden innerhalb von Sekundenbruchteilen im Unterbewusstsein als „Bloggable-Events“ (BE) oder „Non-Bloggable Events“ (NBE) eingestuft und bewertet. Tritt ein BE ein, rückt die Erinnerung daran ins Bewusstsein und wird dort, […]

Jens Matheuszik — 12. Oktober 2005, 16:51 Uhr

Verwirrende Beiträge im Pottblog?

Wer sich wunderte, was so ab heute morgen für merkwürdige Beiträge hier zu lesen war, der soll sich nicht weiter wundern. Das ganze lag an einem kleinen technischen Fehler: Obwohl der Test gestern bzw. eher gesagt heute kurz Mitternacht klappte, wollte es heute dann doch nicht wie geplant. So wurden alle Beiträge, die eigentlich in […]

Jens Matheuszik — 8. Oktober 2005, 17:17 Uhr

Vorfreude!

Offiziell erscheint der Comic Strizz erst in zwei Tagen (und dann auch die eigentliche Ankündigung hier im Blog), aber so eben hat mich eine eMail darüber informiert, dass das Buch so eben abgeschickt wurde! Das weckt Vorfreude, denn so lange wie ich die FAZ täglich gelesen habe (inzwischen nur noch unregelmäßig, aber mindestens einmal die […]

Jens Matheuszik — , 14:12 Uhr

Trick gegen nervigen Telefonspam

Bei den einen kündigt sich der Spam vorab an (bzw. tut es aber dann doch nicht), bei den anderen – wie mir – klingelt nur schnöde das Telefon: Guten Tag, Sie haben vor einiger Zeit an einer Haushaltsumfrage von [undeutlicher Firmenname] teilgenommen! Mag sein – wobei ich mich spontan nur an Wahlumfragen erinnere, wobei da […]

Jens Matheuszik — 24. August 2005, 16:12 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Geschäftspartner!

Wie ich so eben beim Spreeblick entdeckt habe, hat (Super) Mario heute seinen 20. Geburtstag! Abgesehen davon, dass meine ersten Videospiel-Erfahrungen stark mit Super Mario zusammenhängen, habe ich auch mit Mario das zweite Mal in meinem Leben so richtig Geld verdient. Nein, keine Kooperation beim Ausbessern von Kanalisationsrohrstücken, keine stille Beteiligung an einer Gesellschaft zur […]