Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. Februar 2016, 06:42 Uhr

Links anne Ruhr (02.02.2016)


Links anne RuhrLinks anne Ruhr (02.02.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Bochum, Essen, Bottrop usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Bochum: Am neuen Autobahndreieck in Bochum rutscht Erde ab (Westfalenpost.de)

Essen: Bürgerwehr tritt erstmals am Rosenmontag in Aktion (NRZ.de)

Bottrop: SPD fordert Rücktritt des AfD-Ratsherrn (WAZ.de)

Mülheim an der Ruhr: Freifunker bauen WLAN-Netz aus (NRZ.de)

Witten: Hotelier will Flüchtlinge unterbringen – Stadt erteilt Absage (Westfalenpost.de)

Kleve: Stadt will Kleingeld verbannen: Wer den Pfennig nicht ehrt … (NZZ)

Osmanen Germania: Chapter in Düsseldorf, Duisburg, Essen und Köln (RP-Online)

So gefährlich sind Bürgerwehren für die Gesellschaft (WAZ.de)

Interview mit der NRW-Minsterpäsidentin zu den Silvesterübergriffen: Hannelore Kraft: „Es hat massive Fehler gegeben“ (Kölner Stadt-Anzeiger)

Mehr Lehrer für Flüchtlingskinder (Neue Westfälische)

Köln verschärft Sicherheitsvorkehrungen an Karneval (Süddeutsche.de)

Flüchtlinge in NRW: Hannelore Kraft will Wohnsitzpflicht für bedürftige Flüchtlinge (WDR.de)

Wolfgang Schäuble zu Asyl: ‚Wir können nicht die ganze Welt aufnehmen‘ (RP-Online)

VfL Bochum: Pokalspiel gegen Bayern München ausverkauft (westline)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.