Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Januar 2016, 05:42 Uhr

Links anne Ruhr (28.01.2016)


Links anne RuhrLinks anne Ruhr (28.01.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Dortmund, Essen, Bochum usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Dortmund: Tausende Dortmunder besichtigen Traglufthalle für Flüchtlinge (WAZ.de)

Essen: Vermisstenfall aus Essen: Jetzt bricht Aylin ihr Schweigen (RP-Online)

Bochum: Schauspielhaus Bochum stellt neuen Intendanten vor (Coolibri) – Siehe auch: bochum.cool: Wie wär's mit Johan Simons…?

Dortmund: Neonazi muss zwei Jahre wegen Volksverhetzung ins Gefängnis (Ruhr Nachrichten)

Bochum: Das (ver)schreibt ein Apotheker gegen Fremdenfeindlichkeit (Bild.de)Das ist mal die richtige Antwort auf Engstirnigkeit und Intoleranz! Jens Beuth, Apotheker und Filialleiter der „farma-plus Apotheke Beuth im Ruhr Park“, hatte am Montag eine Beschwerde einer Kundin erhalten. Die regte sich darüber auf, dass er eine Mitarbeiterin mit Kopftuch beschäftigt. Die erzürnte Dame (und ihr Mann) wollen deshalb die Apotheke in Zukunft nicht mehr betreten.

Essen: Ratsmitglied Guido Reil: "SPD spielt der AfD in die Karten" (SPIEGEL ONLINE)

Duisburg: Polizei-Gewerkschafter greift Duisburger Ordnungsamt an (WAZ.de)

Landtag: Streit über richtigen Umgang mit umstrittener AfD (IKZ-Online.de) – Aber schon kurios: Erst vor kurzem wurde der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) durch die CDU vorgeworfen, sich in Talkshows und nicht sofort vor dem Landtag zu äußern. Jetzt kritisiert man die Aussage, dass die Ministerpräsidentin – ebenso wie Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Bundestag – keine Lust hat bei Talkshows Gast zu sein, wo die AfD auch vertreten ist…

Kohl-König Kühne: Im Land der „Krauts“ wird das Kraut knapp (Handelsblatt)

Schicksalsmonat März – für Angela Merkel (SPRENGSATZ)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.