Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. Januar 2016, 05:42 Uhr

Links anne Ruhr (12.01.2016)


Links anne RuhrLinks anne Ruhr (12.01.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Essen, Dortmund, Bochum usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Essen: Straßenbahn soll in Essen den Spurbus auf der A40 ersetzen (NRZ.de)

Dortmund: Neues Schwerpunktthema der Sonderausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“: Was uns bewegt – Gegensätze und Toleranz (Nordstadtblogger) – Übrigens: Die Sonderausstellung ist wirklich einen Besuch wert – am vergangenen Wochenende war ich selbst vor Ort und ärgerte mich, dass irgendwann das Museum schloss (man hätte also noch etwas mehr Zeit mitbringen können).

Bochum: Mehr Bürgerbeteiligung in Bochum: Gute Ansätze aber nur erster Schritt (Pottblog)

Essen: Essen.On.Ice: Endlich Winter! (Coolibri)

Dortmund: Geierabend 2016 (Komm wiesse bis): Tolle Unterhaltung, teilweise etwas bissig, auf jeden Fall empfehlenswert (Pottblog) – Der Besuch auffe Zeche Zollern in Dortmund lohnt sich auch dieses Jahr wieder!

Flüchtlinge im Ruhrgebiet sorgen sich um ihren Ruf (Westfalenpost.de)

In NRW führen Verbrecher den Rechtsstaat vor: Kraft und Jäger – hilflos (Post von Horn)

TV-Talk „Hart aber fair“: Hannelore Kraft zu Sexmob „Das tut mir richtig weh!“ (Bild.de)

CDU-Generalsekretär Tauber legt NRW-Minister Jäger Rücktritt nahe (lr-online)

WLAN: Der Regierung versagt bei der Störerhaftung (Süddeutsche.de)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.