Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. August 2015, 06:42 Uhr

TV-Tipp: Die #PolitikerWG aus Duisburg-Marxloh heute Abend im WDR (mit zwei OB-Kandidaten)


Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR), Logo 2014

Vor einigen Wochen hatte das WDR-Fernsehen sieben Politikerinnen und Politiker für eine Woche nach Duisburg-Marxloh in die so genannte „Politiker-WG“ geholt.

Die Bewohner diesern „Politiker-WG“ sollten die Probleme in diesem Duisburger Stadtteil kennen lernen – und am besten auch gleich lösen.

Im Vorfeld kam es zu einiger Kritik an diesem Format, da man in so kurzer Zeit nichts bewegen könne – und auch die Duisburger Politik war nicht wirklich zufrieden. Das es am Rande der Dreharbeiten zu einer Schlägerei mit massivem Polizeieinsatz kam, hatte zwar nur indirekt etwas mit der Sendung zu tun, aber gehörte dennoch dazu.

Jetzt strahlt das WDR-Fernsehen die 45-minütige Zusammenfassung der Politiker-WG aus – und zwar am heutigen Montag, den 24. August 2015 um 21:00 Uhr (siehe auch wdr.de).

Die Politiker-WG in Duisburg-Marxloh (Bild: WDR/Klaus Görgen)

Die Politiker-WG in Duisburg-Marxloh (Bild: WDR/Klaus Görgen)

Akteure der Politiker-WG sind:

  • Manuel Dröhne (Jusos, Stadtrat in Oberhausen)
  • Klaus Franz (CDU-Oberbürgermeisterkandidat für Bochum)
  • Lisa-Marie Friede (Sprecherin Grüne Jugend NRW)
  • Luisa-Maximiliane Pischel (Junge Liberale, Kreisvorsitzende Ruhrgebiet)
  • Paula Marie Purps (CDU)
  • Ulrich Scholten (SPD-Oberbürgermeisterkandidat für Mülheim/Ruhr)
  • Kathrin Vogler (Die Linke, MdB)

Vertreter von AfD und Piratenpartei wurden laut WDR-Angaben auch angefragt, konnten jedoch aus „organisatorischen“ Gründen nicht dran teilnehmen. Das die Sendung während einer wichtigen Plenarwoche des Düsseldorfer Landtags gedreht wurde, dürfte dazu beigetragen haben (da nach Pottblog-Informationen auch in den Fraktionen des Landtages nach Teilnehmern gefragt wurde).

Aufgabe der Politiker wird es sein konkrete Projekte anzupacken, durch die der Alltag der Menschen in Marxloh erleichtert werden soll.

Wahlkämpfer in der Politiker-WG:

Interessant ist, dass mit Klaus Franz (CDU, Bochum) und Ulrich Scholten (SPD, Mülheim an der Ruhr) gleich zwei Oberbürgermeisterkandidaten dabei sind, die gerade im Wahlkampf stehen.

Bochum in der Politiker-WG:

Aus Bochum sind übrigens gleich zwei Politiker dabei – denn auch Luisa-Maximiliane Pischel von der FDP stammt aus Bochum. Von letzterer vermuteten die Ruhrbarone im Artikel Der WDR in Duisburg-Marxloh: Ich bin ein Politiker, holt mich hier raus ja noch, dass sie als jüngste (was jedoch nicht ganz stimmt…) sich um den Abwasch zu kümmern habe.

Die #PolitikerWG bei Twitter:

Da davon auszugehen ist, dass über den Hashtag #PolitikerWG wohl einiges über die gleichnamige Sendung getwittert wird, zeigt das Pottblog hier entsprechende Tweets direkt an:



Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.