Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 7. August 2015, 13:23 Uhr

Wolfgang Wendlands Wahlparty in der Trompete Bochum #OBwahlBO #ratBO


Wolfang Wendland vor seiner Wahlkampf-Party #OBwahlBO - Foto: Sabine Michalak

Wolfang Wendland vor seiner Wahlkampf-Party #OBwahlBO – Foto: Sabine Michalak

Am vergangenen Wochenende feierte der unabhängige Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Wendland eine Wahlkampf-Party in der Trompete in Bochum.

Neben diversen musikalischen Programmpunkten wie z.B. Schlaffke Zwakkelmann (siehe oben) oder aber Tommy Finke (siehe unten) gab es auch am Rande Politik. Denn offiziell war das ja eine Wahlkampfy-Party (auch wenn „Die Trompete“ entsprechend des Line Ups Eintritt nahm).

Tommy Finke bei der Wahlkampf-Party für Wolfang Wendland #OBwahlBO - Foto: Sabine Michalak

Tommy Finke bei der Wahlkampf-Party für Wolfang Wendland #OBwahlBO – Foto: Sabine Michalak

Doch der politische Teil auf der Bühne, als Wolfang Wendland in Form des Oberbürgermeisterkandidaten sprach, war eher kurz gehalten (siehe auch das Video mit der Rede von Wolfang Wendland am Ende des Beitrages).

Nichtsdestotrotz waren die anstehenden Oberbürgermeisterwahlen auch und gerade bei den Gesprächen (eher außerhalb der Trompete – alleine schon aus Gründen der Verständlichkeit) immer wieder ein Thema.

Wolfang Wendland auf seiner Wahlkampf-Party #OBwahlBO - Foto: Sabine Michalak

Wolfang Wendland auf seiner Wahlkampf-Party #OBwahlBO – Foto: Sabine Michalak

Siehe auch: Wendland-Wahlparty: „Bürgermeister Bürgermeister hey“

Video: Wolfgang Wendlands Rede


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.