Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 31. Juli 2015, 06:25 Uhr

Links anne Ruhr (31.07.2015)


Links anne RuhrLinks anne Ruhr (31.07.2015) – diesmal mit Beiträgen aus: Duisburg, Bochum, Herne usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Ermittlung i.S. NSA – gegen netzpolitik.org: Verdacht des Landesverrats: Generalbundesanwalt ermittelt doch auch gegen uns, nicht nur unsere Quellen (netzpolitik.org) – Siehe auch: Bundesanwalt gegen Netzpolitik.org: Bedingt ermittlungsbereit

Duisburg: Stiftung ohne Inhalt: Wie die Stadt Duisburg zur Loveparade Versöhnung verstümpert (Ruhrbarone)

Bochum: Flüchtlinge ziehen um vom Lohring in den Bochumer Osten (WAZ.de)

Herne: Peter Neumann-van Doesburg will OB in Herne werden (Westfalenpost.de)

Mülheim an der Ruhr: Zweikampf um den Chefsessel (NRZ.de)

Gladbeck: Rege Resonanz beim Freifunk-Infotreffen (WAZ.de)

Mehrkosten durch Gesetze unter der Lupe: NRW bekommt Bürokratiekosten-Check (WDR.de)

Persönlich: Garrelt Duin . . . rechnet mit den Grünen ab (RP-Online)

Lückenhafte Statistik: Deutlich mehr Straftaten gegen Flüchtlingsheime als bekannt (BR)Die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte 2014 ist offenbar um 15 Prozent höher als bislang angenommen. Bund und Länder geben unterschiedliche Zahlen an, wie Recherchen von NDR, WDR und SZ belegen. Auch die Zahlen für 2015 sind umstritten.

Minions: Universal Pictures startet Riesen-Werbefeldzug (DIE WELT)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.