Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Archives: Mai, 2015

Jens Matheuszik — 26. Mai 2015, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr (26.05.2015)

Dortmund: Polizeiversagen gegen Rechts (Ruhrbarone) – Essen: Demo gegen Einsparungen bei Bus und Bahn in Essen (NRZ.de) – Dortmund: Straßenbahn schleift 20-Jährigen kilometerweit mit (DIE WELT) – Bochum: Drei neue Lokale in Langendreer (Coolibri) – Industriegeschichte: Sklaven des Koks (SPIEGEL ONLINE) – Maloche in Glut und Staub: Als die Stahlindustrie im Ruhrpott boomte, lebten Arbeiter […]

Jens Matheuszik — 22. Mai 2015, 10:24 Uhr

Links anne Ruhr (22.05.2015)

Bochum: Schauspiel Bochum: Kehrt Matthias Hartmann zurück? (Ruhrbarone) – Duisburg: OB Sören Link: „Asylverfahren auf den Prüfstand“ (DIE WELT) – Bochum: Drohne knallt Autofahrer auf A40-Abfahrt vor Frontscheibe (WAZ.de) – Essen: OB Paß sieht bei Inhalten wenig Differenzen zu CDU-Kandidat Kufen (NRZ.de) – Duisburg: MSV Duisburg: Stadt feiert mit 10.000 Fans auf dem Burgplatz (RP-Online) […]

Jens Matheuszik — 21. Mai 2015, 09:38 Uhr

Links anne Ruhr (21.05.2015)

Essen: Stadt plant Alkoholverbot (NRZ.de) – Dortmund: Tresen-Filmfestival geht in die fünfte Runde (Dortmunder Kulturblog) – Bochum: Bücher To Go auf dem Hans-Ehrenberg-Platz im Ehrenfeld (Coolibri) – Wahlpanne in Köln: Krafts SPD steckt in der Glaubwürdigkeitskrise (Cicero Online) – NRW-Beamtenbesoldung: Ab Juni 2,1 Prozent mehr Geld für Landesbeamte (RP-Online) – Sigmar Gabriel: Pirouetten auf dünnem […]

Jens Matheuszik — 20. Mai 2015, 09:04 Uhr

Links anne Ruhr (20.05.2015)

Bochum: Schulaufsicht prüft Vorwürfe gegen Lehrer aus Bochum (Westfalenpost.de) – Essen: Stadt darf laut OB Kita-Gebühren nicht erstatten (NRZ.de) – Dortmund: Geierabend cancelt Abschieds-Korso für BVB-Trainer Klopp (WAZ.de) – Moers: 44. Moers Festival: Vom Chaos zur Kammermusik (Ruhrbarone) – NRW ist Schlusslicht bei Frauen mit Vollzeitjobs (RP-Online) – NRW fordert sozialen Arbeitsmarkt für Hartz-Bezieher (DIE […]

Jens Matheuszik — 19. Mai 2015, 08:42 Uhr

„Der eigentliche Skandal ist … nicht mehr Herr Falke, sondern der Kreisverband der CDU Bochum.“

Über die Facebook-Aktivitäten des CDU-Kommunalpolitikers Gerd Falke berichtete das Pottblog bereits gestern – bzw. vor allem über die Stellungnahme der CDU Bochum zu Gerd Falke. Radio Bochum zufolge ermittelt inzwischen der Staatsschutz in Sachen Gerd Falke und laut heutiger Meldung des Bochumer Lokalsenders prüft derzeit die Bezirksregierung Arnsberg (die als Aufsichtsbehörde für Lehrer in Bochum […]