Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. März 2015, 05:42 Uhr

88. Kreisparteitag der CDU Bochum: Videos: Interviews mit Christian Haardt & Klaus Franz, Schlusswort + Hymne #KPTcduBO #kw15bo #ratBO


CDU Bochum

CDU Bochum

Über den 88. Kreisparteitag der CDU Bochum berichtete das Pottblog live und veröffentlichte schon am Wochenende direkt vom Parteitag aus die entscheidende Nachricht des Tages: Klaus Franz soll OB-Kandidat der CDU Bochum werden.

88. Kreisparteitag der CDU Bochum: Podium mit Dr. Norbert Lammert, Klaus Franz, Christian Haardt und David Schary

88. Kreisparteitag der CDU Bochum: Podium mit Dr. Norbert Lammert, Klaus Franz, Christian Haardt und David Schary

Gestern gab es dann die Zusammenfassung des Kreisparteitages in Tweets und nachfolgen kann man jetzt die Video-Interviews mit dem Partei- und Fraktionsvorsitzenden Christian Haardt und dem designierten OB-Kandidaten Klaus Franz sehen. Außerdem gibt es noch das Schlusswort – von Christian Haardt – (nebst Nationalhymne) des Parteitages.

Aus den Interviews kann man auch sehr deutlich erkennen, dass es wohl keine gemeinsame Oppositionskandidatur des „bürgerlichen Lagers“1 geben wird:

Interview mit Christian Haardt:

Interview mit Klaus Franz:

Schlusswort des 88. Kreisparteitages der CDU Bochum & die Nationalhymne:

  1. wie immer man das jetzt definieren will []

1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Frühstück für Bochum | Ruhrbarone @ 2. März 2015, 08:58 Uhr

    […] der Perser…FAZ CDU-Parteitag: Interviews mit Christian Haardt & Klaus Franz…Pottblog SPD-Jahresempfang: Ein Appell an das Selbstbewusstsein der Städte…Der Westen  […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.