Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Februar 2015, 11:10 Uhr

Klaus Franz soll OB-Kandidat der CDU Bochum werden! #KPTcduBO #kw15bo #ratBO


CDU Bochum

CDU Bochum

Wie das Pottblog anscheinend exklusiv berichtete, findet heute der Kreisparteitag der CDU Bochum statt, von dem auch via @PottblogLive berichtet wird.

Auch die OB-Kandidatur sollte ein Thema sein – schließlich stehen im September die Wahlen zur Nachfolge von Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz (SPD) an. Nachdem sich inzwischen fast eine handvoll Kandidaten gefunden haben, war von der CDU Bochum dazu bisher keine Aussage zu hören. Doch beim heutigen Kreisparteitag äußerte sich die Findungskommission der CDU Bochum zu dieser Personalie:

Demnach soll Klaus Franz Oberbürgermeister-Kandidat der CDU Bochum werden!

Klaus Franz (Vorsitzender des CDU-KV Bochum) im Pottblog-Interview (aus dem Jahr 2009)

Klaus Franz (Vorsitzender des CDU-KV Bochum) im Pottblog-Interview (aus dem Jahr 2009)

Damit reiht sich Klaus Franz in die Reihe der bisher männlich bekannt gewordenen Kandidaten

  • Günter Gleising ((dieser äußerte bisher nur via Pressemitteilung seinen Kandidaturwunsch…))
  • Thomas Eiskirch ((designierter OB-Kandidat der SPD))
  • Wolfgang Wendland ((der Sänger der Punk-Band „Die Kassierer“ hat inzwischen die notwendigen Unterstützungsunterschriften zusammen))
  • Jens Lücking ((der somit nicht auch CDU-Kandidat wird; ursprünglich hatten seine Freien Bürger das gehofft…))

als weiterer Kandidat ein. Der 62-jährige Klaus Franz führte 10 Jahre lang (von 2000 bis 2010) den Kreisverband der CDU Bochum und war von 1989 an Mitglied im Rat der Stadt Bochum, deren Vorsitz er von 2009 bis 2014 inne hatte (siehe auch das 2009 durchgeführte Pottblog-Interview Interview mit Klaus Franz, dem Bochumer CDU-Vorsitzenden, zu den Kommunalwahlen 2009: Ich habe meinen Rücktritt angeboten.). Seit der letzten Kommunalwahl im Mai 2014 ist er nicht mehr im Rat vertreten.

Klaus Franz gilt als eines der kommunalpolitischen „Schwergewichte“ der CDU Bochum. Er steht aber nicht unbedingt für einen Generationenwechsel. Außerdem ist mit ihm als OB-Kandidaten sicherlich ein kontroverser Wahlkampf zu erwarten. Schließlich gehört Klaus Franz zu den Politikern, die auch polarisieren – und zwar auch innerhalb der eigenen Partei (siehe z.B. den Beitrag Zensur auf cdu-bochum.de: Vorsitzender lässt Link entfernen).


5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.