Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Dezember 2014, 13:23 Uhr

Dat Leben is kein Trallafitti – und so ’nen Gewinnspiel auch nich!


Otto Redenkämper (der @FensterRentner): Dat Leben is kein TrallafittiKerlokiste!

Dat war ja spannender als wennze ein Derby besuchst! Da machse zusammen mit dem @FensterRentner aus der verbotenen Stadt, genauer gesagt aus Buer (ja, dat war die einzig richtige Antwort!), zusammen so ’nen Gewinngedöns, und dann das:

Spannender als manche Fussekspielchen waren dann die Einsendungen und der Schiri musste auch mehrfach eingreifen: Auch wenn’s tief im Westen schön ist – die Antwort Bochum bei der zuerst gezogenen Person war vor allem eines: Falsch. Die nächste Person hat sich scheinbar schlauer angestellt, denn da war keine falsche Antwort! Aber insgesamt gesehen war dat auch nich das wahre, denn so ganz ohne Antwort is et auch nich gut.

So musste dann noch ein drittes Mal die Losfee ‚ran und mit ’nem beherzten Griff in dat virtuos… virtuell.. ach in dat Tabellengedöns von de Pottblog wurde dann Sandra H. aus Obersulm (irgendwo da unten auf der Karte, da wo man sich an Maultaschen, Spätze und Tannenzäpfle labt) gezogen.

Herzlichen Glückwunsch! Das Buch Dat Leben is kein Trallafitti wird in Kürze zugesandt!

Für all die, die kein Glück inne Lostrommel hatten, für all die, die die an sich immer richtige Antwort (hier aber dann doch falsch) Bochum hatten, für all die, die keine Traute hatten irgendwas zu antworten – ab inne Stadt, im Buchladen der Wahl oder bei den Netzleuten, da gibt es das Buch auch noch. Und man muss auch keine schwierigen Fragen beantworten, nur halt die Penunzen anne Kasse auffen Tisch legen!


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.