Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. November 2014, 08:23 Uhr

BO-litik: Stadtgespräch zu Opel, Fliegenkirmes in Stiepel, SPD wählte in Mitte, FDP zu Fracking und TTIP


Das Rathaus in Bochum

Das Rathaus in Bochum

Im Bahnhof Langendreer findet heute das WDR 5-Stadtgespräch Opel geht – aber was kommt? statt. In dieser Sendung geht es darum, dass jetzt 3.300 Mitarbeiter ihren Job verlieren und da werden nun die Fragen gestellt, was die Folgen sind, wie die Stadt und Region den Arbeitsplatzverlust auffangen und was als nächstes kommt.

Auf dem Podium stellen sich der Diskussion und den Fragen des Publikums:

  • Ferdinand Dudenhöffer, Automobilexperte der Universität Duisburg-Essen
  • Rainer Einenkel, Betriebsratsvorsitzender von Opel in Bochum
  • Ottilie Scholz, Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum
  • Luidger Wolterhoff, Leiter der Agentur für Arbeit Bochum

Die Sendung findet von 20:05 Uhr bis 21:00 Uhr statt, der Einlass ist ab 19:15 Uhr – und der Eintritt ist frei.

***

Die CDU in Bochum freut sich darüber, dass die Stiepeler Fliegenkirmes einheitliche Öffnungszeiten erhält bzw. erhalten soll. Der Rat hat dazu in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, dass die Traditionsveranstaltung „Stiepeler Fliegenkirmes“ im Jahr 2015 einheitliche Öffnungszeiten für die Zeit nach 22 Uhr, insbesondere am Freitag und Samstag bis 24 Uhr erhalten soll. Auf Antrag der CDU-Fraktion wurde als Veranstalter die Bochumer Marketing aufgefordert, beim Ordnungs- sowie Umwelt- und Grünflächenamt einen entsprechenden Antrag zu stellen. Im Rahmen der Prüfung soll die Verwaltung alle rechtlichen Spielräume ausschöpfen, um eine Genehmigung zu erteilen.

Hintergrund dieses Beschlusses ist es, dass es in diesem Jahr zu erheblichen Irritationen und nachhaltigen Störungen des traditionellen Veranstaltungsablaufes durch die Schließung der Kirmes gegen 22 Uhr gekommen sei.

***

Im SPD Stadtbezirk Bochum-Mitte fanden am Dienstag turnusgemäß die Vorstandswahlen statt, bei der an der Spitze Kontinuität herrscht, denn der Vorsitzende Reiner Lehmkuhl und seine Stellvertreterin Gabriele Spork (die Bezirksbürgermeisterin von Bochum-Mitte) wurden wieder gewählt. Neue Stellvertreter sind Kay Germerodt (Altstadt) und Guido Mlynarczyk (Ehrenfeld).

***

Am Dienstag, den 25. November 2014 findet ein FDP-Themenabend unter der Überschrift Fracking, Chlorhuhn und Co. statt. Der Landtagsabgeordnete Henning Höne nimmt dabei Stellung zu aktuellen Umwelt- und Verbraucherschutzfragen. Neben Fracking geht es auch um das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP).

Der Themenabend findet um 19:00 Uhr in der Paulaner Botschaft (Brückstraße 31, 44787 Bochum) statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, bei dieser Veranstaltung mitzudiskutieren und Fragen zur Umwelt- und Verbraucherschutzpolitik zu stellen.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Frühstück für Bochum | Ruhrbarone @ 21. November 2014, 07:19 Uhr

    […] zu Opel…Pottblog Literatur: Wolfgang Welt veröffentlicht Roman “Fischsuppe”…Ruhr Nachrichten […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.