Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. November 2014, 11:23 Uhr

Zeiten des Anwohnerparkens in Bochum-Ehrenfeld rund um das Schauspielhaus verlängert


Bewohner mit Parkausweis Nr. K (Anwohnerparken in Bochum-Ehrenfeld)

Bewohner mit Parkausweis Nr. K (Anwohnerparken in Bochum-Ehrenfeld)

Seit über einem Jahr gibt es östlich des Schauspielhauses Bochum auch Anwohnerparkbereiche (wobei juristisch wohl der Terminus Bewohnerparken der richtigere Begriff wäre). Trotz der Einführung dieser Bereiche müssen oftmals Bewohner (zu denen auch der Autor dieser Zeilen gehört) Parkplätze suchen, denn während bestimmter Zeiten herrscht eine große Parkplatznot.

So kann man die Parkplatzsuche schon manchmal mit dem Spielplan des Schauspielhauses Bochum in Einklang bringen – wenn das populäre Singspiel Bochum gespielt wird, dann ist nicht nur das Schauspielhaus oft sehr gut ausgelastet (vermutlich sogar ausverkauft), sondern auch der Bereich der Straßen um das Schauspielhaus herum. Wobei man doch für pauschal nur 3,- Euro im quasi in „Parking Pole Position“ gelegenen P9 Schauspielhaus1 auch parken könnte. Die bisherige Regelung, dass das Anwohnerparken nur bis 20 Uhr galt half da nicht wirklich, wie ich auch von anderen Anwohnern erfahren konnte.

Der im Ehrenfeld direkt gewählte Ratsherr Friedhelm Lueg2 informiert jetzt aktuell auf seiner Homepage, dass das Anwohnerparken im Ehrenfeld an neuralgischen Punkten bis 22:00 Uhr erweitert wurde. Er schreibt dazu:

Das Anwohnerparken wird auf Wunsch der Anwohner um 2 Stunden verlängert – und zwar bis 22:00 Uhr.
Der Wunsch wurde an Reiner Gräser und mich heran getragen, Reiner informierte dann die Bezirksvertretung Mitte. Dort wurde die Erweiterung bis 22:00 Uhr in bestimmten Bereichen beschlossen.

Persönlich ist mir das inzwischen auch schon aufgefallen (wer guckt normalerweise schon auf Schilder, die er an sich schon kennt) – als ich mal direkt an einem dieser Anwohnerparkschilder parkte und feststellte, dass da irgendwas neu war (und da entstand dann auch gleich das Foto oben) und ich finde das als Anwohner oder von mir aus auch als Bewohner gut. :)

  1. was so nah gelegen ist – näher kann man fast nicht parken! []
  2. der ebenso wie ich stellvertretender Vorsitzender der SPD Bochum-Ehrenfeld ist []

1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Frühstück für Bochum | Ruhrbarone @ 20. November 2014, 08:28 Uhr

    […] geholt…Der Westen Verkehr: Zeiten des Anwohnerparkens in Bochum-Ehrenfeld verlängert…Pottblog Krümmede: U-Häftling erhängt sich in Zelle…Der Westen VfL: Bochum-Stürmer hatte Angst […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.