Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. Oktober 2014, 10:23 Uhr

Pressekonferenz zur Partie VfL Bochum vs. SV Darmstadt 98 bei der Knappschaft in Bochum #BOCd98


Pressekonferenz des VfL Bochum bei der Knappschaft-Bahn-See: VfL Bochum-Pressesprecher Jens Fricke, Knappschafts-Geschäftsführerin Bettina am Orde, Cheftrainer Peter Neururer und Kapitän Andreas Luthe

Pressekonferenz des VfL Bochum bei der Knappschaft-Bahn-See: VfL Bochum-Pressesprecher Jens Fricke, Knappschafts-Geschäftsführerin Bettina am Orde, Cheftrainer Peter Neururer und Kapitän Andreas Luthe

Gestern fand bei meinem Arbeitgeber, der Knappschaft, die „vor dem Spiel“-Pressekonferenz des VfL Bochum statt – denn schon am Freitag findet das Heimspiel gegen SV Darmstadt 98 statt. Tabellarisch gesehen ein absolutes Spitzenspiel und vielleicht wird der VfL Bochum ja endlich die Heimspielschwäche überwinden.

Blick von der Hauptverwaltung der Knappschaft-Bahn-See in Bochum (Pieperstraße)Das war natürlich auch Thema der Pressekonferenz, zu der die Knappschaft zur Hauptverwaltung an der Pieperstraße im Bochumer Ehrenfeld als Gastgeber geladen hatte.

Auf dem Podium saßen Knappschafts-Geschäftsführerin Bettina am Orde, sowie vom VfL Bochum der Cheftrainer Peter Neururer und (Torhüter sowie) Kapitän Andreas Luthe, sowie der VfL Bochum-Pressesprecher Jens Fricke, der die Pressekonferenz moderiert wurde.
Im Anschluss daran fand dann noch die Möglichkeit statt Autogramme von Peter Neururer und Andreas Luthe zu bekommen – ein Angebot was gerne angenommen wurde.

Nachfolgend eine Zusammenstellung der im Rahmen der Veranstaltung veröffentlichten Beiträge bei Twitter:


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.