Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Juni 2014, 13:23 Uhr

BrickCamp im Dortmunder U: Günstigere Early Bird-Tickets noch bis zum 10. Juli 2014 sichern!


BrickCamp vom 29. bis 31. August 2014 im Dortmunder U

BrickCamp vom 29. bis 31. August 2014 im Dortmunder U

Mit Lego haben nicht nur kleine Kinder was zu tun (als Erwachsene hat man spätestens dann wieder die Erinnerungen an früher, wenn man feststellt, dass beim Barfußlaufen Legosteine auf der Erde weiterhin sehr schmerzhaft sein können…).

@jens (Lego-Avatar)Das man mit Lego mehr machen kann, als Szenen der Bibel mit Legosteinen und Selfies von Hollywood-Stars nachzustellen oder aber überraschend gute Kinofilme zu produzieren ist, liegt auf der Hand bzw. auf dem Stein.

Dem Themenkomplex Lego in Werbung und Kommunikation widmet sich daher vom 29. bis zum 31. August 2014 das BrickCamp 2014, welches im Dortmunder U-Turm stattfindet.

Oliver Berger, Gründer von Bricktopia und Initiator des BrickCamp erklärt dazu:

„LEGO® emotionalisiert, transportiert in Sekundenschnelle Geschichten und spricht Menschen über alle Generationen hinweg an. Damit ist es ein hoch spannendes Marketingtool.
Beim BrickCamp haben wir die Möglichkeit, Ideen und Strategien für Storytelling, Content Marketing und ein höheres User-Engagement zu beleuchten und zu hinterfragen sowie einen Austausch auf professioneller Ebene zu pflegen.“

Das klingt so spannend, das ich mich erst vor kurzem dafür angemeldet habe – und konnte bei den Tickets für das BrickCamp 2014 noch ein „Early Bird“-Ticket sichern – denn bis zum (der Zeitraum wurde aktuell gerade etwas verlängert) 10. Juli 2014 spart man rund 10,- Euro für das Ticket.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.