Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Juni 2014, 16:55 Uhr

Kommunalwahlen 2014 in NRW: Heute Stichwahl: Ergebnisse zum Teil via @PottblogLive – und ursprünglich nicht im WDR-Fernsehen #kw14nrw


Symbolbild: Wahlurne zur Kommunalwahl (hier: Bochum)Heute finden die Kommunalwahlen 2014 in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich1 ihr Ende – denn mit der heutigen 2. Runde werden in den Gemeinden und Landkreisen, in denen noch eine Stichwahl ansteht, die letzten personellen Entscheidungen getroffen.

… direkt zu den aktuellen Neuigkeiten.

Beispielsweise hat die Stichwahl in der Landeshauptstadt Düsseldorf auch eine Bedeutung die über das Dorf an der Düssel die Stadt hinausgeht, denn auch landespolitisch wird geschaut, wie sich der derzeit noch amtierende Oberbürgermeister Dirk Elbers von der CDU schlägt und ob er ggf. vom SPD-Herausforderer Thomas Geisel geschlagen wird. Das Geisel den Amtsinhaber in die Stichwahl gezwungen hat war im Vorfeld eigentlich nicht erwartet worden – Umfragen in manchen Medien sahen Elbers bei mehr als 50 % und als die ersten Wahlergebnisse aus Düsseldorf bekannt wurden (wonach sogar Geisel anfangs führte!) gab es viele erstaunte Gesichter.
Die Wahl in Düsseldorf hat unter Umständen auch bundespolitische Bedeutung – denn es wäre schon ein gewisses Zeichen, wenn keine einzige der 16 Landeshauptstädte Deutschlands noch von einem CDU- bzw. CSU-Bürgermeister regiert wird.

Doch auch im Ruhrgebiet gibt es noch interessante Wahlen:

In Dortmund tritt der Amtsinhaber Ullrich Sierau (SPD) gegen die CDU-Kandidatin Dr. Annette Littmann. Die ehemalige Politikaussteigerin (die ursprünglich für die FDP aktiv war, dann zur CDU wechselte und von der CDU als OB-Kandidatin hervorgezaubert wurde) hat es zwar geschafft von ihrer neuen Partei zur OB-Kandidatin nominiert zu werden – aber politisch wird sie voraussichtlich (so sie nicht die Stichwahl gewinnt) keine größere Rolle mehr spielen. Denn die CDU Dortmund macht zwar fleißig mit ihr Werbung – aber auf der Reserveliste für den Rat der Stadt Dortmund wurde sie nicht berücksichtigt (was bei den Ruhrbaronen als die Dummheit der Dortmunder CDU bezeichnet wurde).

Weitere Stichwahlen stehen z.B. in Hagen und im Landkreis Recklinghausen an. Nicht nur, dass dort der Landrat in der Stichwahl gewählt werden muss – in mehreren Städten des Kreises geht es auch um die Bürgermeister vor Ort.

Während beispielsweise in Datteln der SPD-Kandidat André Dora nur 6 Stimmen unter den 50 % + 1 Stimme lag (mit 49,96 % der Stimmen) und somit wohl relativ gesichert in die Stichwahl geht (sein CDU-Gegenkandidat Dr. Jürgen Wutschka erzielte im ersten Wahlgang 37,95 %), sieht es beispielsweise in Waltrop deutlich knapper aus:
Nur 145 Stimmen lagen zwischen der Amtsinhaberin Anne Heck-Guthe (SPD) mit 40,7 % und ihrer CDU-Herausforderin Nicole Moenkies (CDU) mit 39,7 % der abgegebenen Stimmen.

Das WDR-Fernsehen und die Stichwahl:

TV Movie_WDR_Fernsehen_Programm_15.06.2014Ein Blick in das heutige Fernsehprogramm wunderte mich dann doch ein wenig (siehe Abbildung links).

Das WDR-Fernsehen hatte anscheinend, als das TV-Programm für den heutigen Sonntag, den 15. Juni 2014 geplant wurde, nicht an die Stichwahlen zur Kommunalwahl gedacht:

Um 18:00 Uhr läuft noch Die Frau am Strand. Direkt danach um 18:15 Uhr die Sendung Tiere suchen ein Zuhause. Natürlich wird (das hoffe ich!) die Aktuelle Stunde und Westpol auch von der Kommunalwahl berichten, aber geplant war nicht viel mehr. Der Blick auf einige Internet-Seiten2 zeigte mir aber, dass wenigstens um 20:15 Uhr die Sendung Wunderschön! Stockholm und die Schären verschoben wurde (auf 21:00 Uhr), und es ein Extra zur Kommunalwahl geben wird.

Besser spät als nie. Aber so spät, dass meiner Meinung nach die meisten Ergebnisse dann schon längst feststehen dürften – denn im Gegensatz zum 25. Mai 2014, an dem die erste Runde der Wahlen stattfand, gibt es diesmal nur einen Stimmzettel auszuwerten3.

Da stellt sich mal wieder die Frage: Warum wusste der WDR bei der Aufstellung des TV-Programms nicht, dass es die Stichwahlen gibt? Oder war das alles mal wieder unwichtig, weil es in Köln keine Stichwahl gibt? 😉

Live-Berichterstattung via Twitter zur Kommunalwahl #kw14nrw

Über den Twitter-Account @PottblogLive informierte ich live von den Stichwahlen zur Kommunalwahl 2014 in NRW. Der Einfachheit halber unter dem Hashtag (Erkennungszeichen) #kw14nrw (für „Kommunalwahl 2014 in NRW“).

Der Twitter-Account @PottblogLive wurde extra für solche Live-Ereignisse eingerichtet, damit die Abonnenten/Follower/Leser von @Pottblog nicht mit Sachen genervt werden, die sie ggf. gar nicht interessieren.

Insofern auch der Tipp an all die, die generell bei Twitter nichts davon mitbekommen wollen – es lohnt sich den beispielsweise den Hashtag #kw14nrw auszublenden. Das kann zwar nicht jeder Twitter-Client aber die von mir bevorzugten Programme bzw. Apps Tweetbot (iOS) und YoruFukurou (Mac OS) können es.

Live-Tweets von @PottblogLive direkt hier:

Pottblog-App zum Herunterladen:

Die Pottblog-App gibt es für die vier mobilen Plattformen Android, BlackBerry (OS 10), iOS und Windows Phone (8):

Pottblog für iOS

Preis: Kostenlos

Pottblog für Android

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Pottblog für Windows Phone

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Pottblog für BlackBerry

Pottblog-App in der BlackBerry-World

  1. Ausnahmen, wo es aufgrund juristischer Gründe zu späteren Wahlterminen kommt, ignorieren wir mal… []
  2. es gibt auf WDR.de auch noch welche, die was anderes zeigen… []
  3. und nicht noch die sowieso getrennt zu beachtenden Europawahlen sowie bei den Kommunalwahlen die Rats- und die Integrationsratswahlen []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.