Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. April 2014, 06:27 Uhr

Links anne Ruhr (23.04.2014)


Links anne Ruhr

Dortmund: Infos zum Naziaufmasch in Dortmund, Gemeinsame Anreise aus Bochum (bo-alternativ.de)

Bochum: Atheisten droht Bußgeld für „Brian“-Vorführung (DerWesten)

Dortmund: BVB gegen Bayern am 17. Mai: Auf diesen drei City-Plätzen gibt’s Rudelgucken zum Pokalfinale (Ruhr Nachrichten)

Duisburg: Mercatorhalle: ein ehrgeiziger Zeitplan (RP-Online)

Bochum: Bei ihr kaufte schon Herbert Grönemeyer – Ellis Kult-Kiosk gerettet! (Bild.de) – Siehe auch den Pottblog-Bericht vom 1. März 2014 dazu.

Filz: RAG-Stiftung spielt Unternehmer (Ruhrbarone)

Wirtschaft fordert Soli für Ruhrgebiet (WAZ.de)

Ruhrgebiet soll gestärkt werden (Ruhrbarone) – Über das geplante direkt gewählte Ruhrparlament.

Hannelore Kraft in NRW: Kommunalwahl ist ihr Stresstest (RP-Online)

Hannelore Kraft: Es ist mehr ab als nur der Lack (Post von Horn)

Der Presserat und der Verband der fliegenden Elefanten (Ruhrbarone)

Interview: Vom Studenten zum Medienexperten (pflichtlektüre) – Über die Dortmunder Studenten, die im Blog topfvollgold über die Regenbogenpresse informieren.

Klopp-Berater Marc Kosicke im Interview (11 Freunde)

VfL Bochum: Die Lizenz ist da – unter einer Bedingung (RevierSport online)

VfL Bochum will gegen Bielefeld den Abstiegskampf beenden (DerWesten)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.