Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. April 2014, 07:04 Uhr

Links anne Ruhr (10.04.2014)


Links anne Ruhr

Duisburg/Essen: Rot-Weiss Essen und MSV Duisburg prangern Krawalle an: Randale in Essen wohl durch geklaute Fahne provoziert (RP-Online)

Dortmund: Defintiv kein Public Viewing auf dem Friedensplatz (WR.de)

Bochum: Haushaltssicherungskonzept: Haushalt der Stadt Bochum genehmigt (Ruhr Nachrichten)

Witten/Bochum: Verbindung zwischen A44 und A43 im Kreuz Bochum/Witten gesperrt (DerWesten)

Essen/Bochum: Experten untersuchen Bergbaustollen: Hohlräume: A40 droht Sperrung (RP-Online) – Siehe auch DerWesten.

Duisburg: Stadt stellt Website mit Rat zur A59-Sperrung vor (NRZ.de) – Zur A59-Sperrung schaltet die Stadtverwaltung die Seite a59sperrung.duisburg.de frei.

Gelsenkirchen: Oliver Wittke: Der Kreiswahlleiter handelte eigenmächtig (WAZ.de) – Die Oberbürgermeister-Wahl hat noch nicht stattgefunden, da gibt es bereits Theater um den Termin einer möglichen Stichwahl. Oliver Wittke (MdB, CDU), Kreisvorsitzender der CDU Gelsenkirchen, beschwert sich über die Ansetzung der Stichwahl. Die soll nur eine Woche nach dem ersten Urnengang stattfinden.

Vandalismus auch in NRW: Deutsche Bahn: Zu viel Gewalt an Bahnhöfen (RP-Online)

NRW-Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann bleibt Doktor (Ruhrbarone)

Heiße Phase des Europawahlkampf hat begonnen: Schulz und Juncker duellieren sich im TV-Duell (RP-Online)

Nach EuGH-Urteil: Schleswig-Holsteins Landtag diskutiert Vorratsdatenspeicherung (Landesblog)

Schlechte Sport1-Moderation verärgert Fans bei RWE gegen MSV (WAZ.de)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.