Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. März 2014, 06:44 Uhr

Links anne Ruhr (20.03.2014)


Links anne Ruhr

Bochum: Gekaufter Name fürs Musikzentrum? (bo-alternativ.de)

Dortmund: NRW-Bauminister bewilligt 29,5 Millionen Euro für Umbau der Stadtbahnanlage am Hauptbahnhof (Nordstadtblogger)

Duisburg: Für die Mercatorhalle gibt es noch immer kein Brandschutzkonzept (RP-Online)

Bochum: Opelwerk eröffnet Jobbörse im Werk (DerWesten)

Dortmund: Schulsozialarbeit soll bis Sommer 2015 fortgesetzt werden (Nordstadtblogger)

Pflicht zu "Edel-Taschenrechnern" steht jetzt auf der Kippe (WAZ.de)

Mindestlohnpaket steht – kaum Ausnahmen (RP-Online)

Telefonüberwachung: Die Lüge von den Metadaten – Digital – Süddeutsche.deVon wegen "nur Metadaten": Forscher der Universität Stanford haben selbst getestet, was Verbindungsdaten alles über Menschen offenbaren. Mit dem Ergebnis hatten selbst die Wissenschaftler "nicht gerechnet."

Champions League: Borussia Dortmund malocht sich ins Viertelfinale (RP-Online)

BVB/S04: Die Austragung des Revierderbys mit anderen Mitteln (Ruhrbarone)

Kirsche und kajado – neue Partnerschaft in der Dortmunder City! (Die Kirsche) – Das BVB-Magazin "Gib mich DIE KIRSCHE" (für das ich auch schreibe) ist eine Partnerschaft mit der Dortmunder Marketingagentur Kajado eingegangen – damit gehen u.a. technische Fortschritte einher.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.