Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. März 2014, 18:23 Uhr

Stromberg-Gewinnspiel aufgelöst und ausgelost (und Spoiler-Warnung!)


Stromberg - der Film: StartersetZum Stromberg-Film (siehe auch die Filmbesprechung zu „Stromberg – Der Film“) hat das Pottblog vor kurzem eine Verlosung eines Stromberg-Startersets durchgeführt, welches dank @achimh freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.

Inzwischen ist aus einer Vielzahl von Einsendungen (es trudeln jetzt noch welche ein – aber das ist deutlich zu spät!) der Gewinner ermittelt worden – und faszinierenderweise gab es doch mehr falsche Antworten (ein paar dutzend) als richtige (nur 3 – in Worten: drei!).

Wir haben aber noch einmal scharf nachgedacht, den Film von der Premiere und der Vorstellung danach rekapituliert und auch den Wikipedia-Beitrag „Stromberg – Der Film“ konsultiert.

Insofern sind wir uns zu 99,99 % sicher (und für den Rest von 0,01 % stand ja was vom Ausschluss des Rechtsweges in den Bedingungen), dass die Lösung auf die folgende Frage wie folgt antwortet (wer „Stromberg – Der Film“ noch sehen will, sollte JETZT NICHT WEITERLESEN!):

Jetzt noch erst einmal die Frage, deren (richtige) Beantwortung erforderlich war:

Wie heißt das Gebäude, in dem Stromberg am Ende des Filmes zu sehen ist?

Die Lösung ist dabei das Willy-Brandt-Haus in Berlin. Das ist übrigens nicht nur Drehort für die Szene am Ende des eigentlichen Films, sondern auch für den Anfang – die ersten fünf Minuten vom Stromberg-Film gibt es bei myspass.de zu sehen.

Interessanterweise existiert eigentlich ein Setfoto vom Willy-Brandt-Haus in den offiziellen Materialien, die zur Verfügung gestellt werden – aber der Vorwärts berichtete auch von den Dreharbeiten vor Ort und auf dem Bild sieht man Christoph Maria Herbst als Stromberg und Frank-Walter Steinmeier.

Auslosung des Gewinns:

Unter den drei richtigen Antworten musste ich dann eine Verlosung durchführen, wo mir random.org bei half. Gemäß des Maileingangs hatten die richtigen Lösungen jeweils eine Nummer erhalten und das Ergebnis der Ziehung habe ich sogar in einem Video festgehalten:

Der Gewinn ist übrigens bereits postalisch unterwegs an Andreas H. aus Darmstadt – herzlichen Glückwunsch!

So… und jetzt bitte alle, die noch nicht im Film waren, ein Kino ihrer Wahl besuchen und Stromberg schauen. Irgendwo las ich mal, dass ab 5 Millionen Zuschauer über eine Fortsetzung nachgedacht wird – und wie sich dann Stromberg von der Capitol-Versicherung her weiter entwickelt, deutet ja die letzte Szene mehr als deutlich an. Das könnte ein Spaß werden. 😉

Kino-Trailer „Stromberg – Der Film“


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Kurt C. Hose @ 2. März 2014, 23:48 Uhr

    Yay, gewonnen.

    freu mich schon auf das Starterset.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.