Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Februar 2014, 08:56 Uhr

2. Pressekonferenz mit Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) über den möglichen Rücktritt zwecks Harmonisierung der Wahltermine + Interview (Video)


Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) im Interview

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) im Interview

Gestern fand eine zweite Pressekonferenz statt, auf der sich Ullrich „Ulli“ Sierau, der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund und Ernst Prüsse von der SPD-Ratsfraktion, zum Stand der Dinge in Bezug auf den möglichen Rücktritt Sieraus (um einen gemeinsamen Wahltermin zu ermöglichen) äußerten. Für die Hintergründe und erste Informationen zu dem Thema verweise ich auf den Beitrag Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) bietet Rücktritt an – aber nur unter Bedingungen: Erläuterungen, Videos & Tweets hier im Pottblog.

Das substantiell neue bei der gestrigen Pressekonferenz war die vorgelegte Resolution der SPD-Ratsfraktion, mit der der Stadtrat (nach Vorstellung der SPD-Mehrheitsfraktion) sich am 13. Februar 2014 mit (deutlicher) Mehrheit hinter dem Wunsch des Oberbürgermeisters stellen soll, damit durch eine Harmonisierung der Wahltermine Kosten gespart und die Wahlbeteiligung erhöht werden kann. Hier deuteten sich auch Kompromisslinien an zu den Fraktionen der CDU und der Grünen, die ihrerseits eigene Resolutionstexte vorgeschlagen haben.

Video: Interview mit Ullrich Sierau

Nach der Pressekonferenz standen Ullrich Sierau und Ernst Prüsse den anwesenden Medien noch für Interviews zur Verfügung. Der Oberbürgermeister wurde gemeinsam von Radio 91.2 Dortmund und mir interviewt:

Gesammelte Tweets zur Pressekonferenz

Über den Twitter-Account @PottblogLive berichtete das Pottblog live aus der Pressekonferenz. Nachfolgend findet sich eine Zusammenstellung der entsprechenden Tweets mit Kommentierungen und weiteren Links usw.:


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.