Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. Januar 2014, 09:23 Uhr

Heutiges Vorbereitungstreffen: „Steude-Liste“ will als neue unabhängige Wählergruppe in Bochum und Wattenscheid antreten


volker_steudeDie BÄH-Bürger1 um Volker Steude wollen zwar nicht in ihrer Gesamtheit im Rahmen einer neuen Wählergruppe bei den im Mai stattfindenden Kommunalwahlen antreten (nach Pottblog-Informationen soll es da zwischen einzelnen Akteuren Streit gegeben haben), aber viele BÄH-Bürger wollen sich dennoch kommunalpolitisch im Rahmen einer neuen unabhängigen Wählergruppe engagieren.

Zuletzt wollten die BÄH-Bürger noch Anfang November 2013 Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz abwählen lassen (das entsprechende Abwahlverfahren wurde jedoch mangels Erfolglosigkeit nicht gestartet). Mitte November 2013 dementierte Dr. Volker Steude in einem Pottblog-Gespräch nicht wirklich, dass er sich für eine neue Wählergruppe engagieren würde und kurz vor Weihnachten wurde bekannt, dass einzelne BÄH-Bürger in den Stadtrat und die Bezirksvertretungen wollen.

Am heutigen Donnerstag, 23.01.2014 um 20 Uhr treffen sich im alten Gewerkschaftssaal Ecke Humboldt-/Maximilian-Kolbe-Straße die Personen, die eine „neue Bochumer und Wattenscheider Wählergruppe, die parteilose Bürger in den Rat und die Bezirksvertretungen bringen möchte“ unterstützen wollen.

Siehe auch den Beitrag bei baeh-buerger.de.

  1. die ursprünglich von der WAZ Bochum mal so in einem Artikel genannt wurden []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.