Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. Januar 2014, 14:23 Uhr

Piratenpartei Bochum wählte Reserveliste zur Kommunalwahl im Mai 2014 – auf den ersten drei Plätzen keine Landtagsabgeordneten


Piratenpartei BochumGestern wählte die Piratenpartei Bochum im Rahmen einer Aufstellungsversammlung ihre Reserveliste zur kommenden Kommunalwahl im Mai 2014, genauer gesagt für den Rat der Stadt Bochum.

Bei den kleineren Parteien (zum größten Teil – auf Bochum bezogen – aber auch bei der CDU) sind die Direktwahlkandidaten zwar auch wichtig, entscheidender für die Zusammensetzung einer möglichen Ratsgruppe oder -fraktion sind jedoch die Plätze auf der so genannten Reserveliste.

Auf den ersten drei Plätzen der Reserveliste für den Rat der Stadt Bochum wählten die Piraten wie folgt:

Hinweis: Melano Gärtner ist laut Beschreibung seines Twitterprofils „Vorsitzender Richter LSG NRW“. Das bezieht sich aber nicht auf das Landessozialgericht von Nordrhein-Westfalen (welches u.a. auch mit LSG NRW abgekürzt wird), sondern auf das partei-interne Landesschiedsgericht.

Beim Listenplatz 2 gab es übrigens eine Stichwahl zwischen dem (siegreichen Bewerber) und MdL Simone Brand (@piratringwraith), der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Piratenpartei im nordrhein-westfälischen Landtag.

Stand jetzt sieht es also nicht so aus, als ob die Aussage, wonach die MdLs bei der Kommunalwahl kandidieren werden (siehe diesen Pottblog-Bericht und den WAZ/DerWesten-Beitrag Piraten wollen professioneller werden) – jedenfalls nicht unbedingt erfolgreich, denn für eine erfolgreiche Kandidatur zum Stadtrat wäre eine Platzierung auf den ersten drei Plätzen sicherlich hilfreich.

Die weiteren Plätze (und auch entsprechend für Bochums Bezirke) werden auf einer weiteren Aufstellungsversammlung am kommenden Samstag gewählt.

Zwischenzeitlich wurde übrigens auch bekannt, dass die zweite Bochumer Landtagsabgeordnete Monika Pieper (@Monipiratin) in ihrer Fraktion nicht mehr zur Wahl der parlamentarischen Geschäftsführung antrat.

Ihre Position hat ab sofort Nico Kern (@TeilerDoehrden) (zu seiner Person siehe auch: I und II).

Seitens der WAZ/DerWesten wurde das ganze auch im Artikel Piraten im NRW-Landtag setzen auf Krawall thematisiert.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 17. Januar 2014, 07:01 Uhr

    […] Bochum: Piratenpartei Bochum wählte Reserveliste zur Kommunalwahl im Mai 2014 – auf den ersten drei Plätzen keine Landtagsabgeordneten…Pottblog […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.