Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Dezember 2013, 18:59 Uhr

Goldene Blogger 2013: Nominiert zum Blogger des Jahres oder: WTF?!


Goldener BloggerUnter dem Motto Die Goldenen Blogger 2013. GolBlo statt GroKo. veranstalteten Franzi, Thomas und Daniel in bewährter Weise auch in diesem Jahr eine Blogger-Wahl.

Leider hatte ich vergessen für dieses Jahr selber Vorschläge einzureichen ((Kategorien wie Schönster Foursquare-Ort reizen mich ja schon…)), aber irgendwie nehme ich doch dran teil, denn wie ich wirklich überraschend feststellen durfte, bin ich selber nominiert:

Und zwar bin ich neben der-postillon.de, zukunft-mobilitaet.net und netzfeuilleton.de mit dem Pottblog eh pottblog.de in der Kategorie Bester Blogger des Jahres vorgeschlagen.

Meine erste Reaktion war quasi WTF (das WTF was man hat, wenn einem plötzlich enge Verwandte bei Facebook kontakten – also nicht das Welcome to Facebook-WTF, sondern das mit dem berüchtigten vierbuchstabigen F-Wort). Vor allem weil das anderes alles Blogs sind, die einen solchen Preis mehr als verdient haben.
Und wo auch Blogger hinterstehen, die ich alle persönlich mehr oder weniger kenne und denen ich so etwas mehr als gönnen würde.

Abstimmung und Preisverleihung

Die große Gala dazu findet unter dem Hashtag #Blogger2013 ab 20:00 Uhr statt. Ich gehe davon aus, dass man auf der Goldene Blogger 2013-Seite dann auch direkt sich die Show via YouTube im Channel vom digitalen #Quartett anschauen kann.

Leider kann ich weder virtuell noch vor Ort in Düsseldorf dabei sein, da mich ein privater Termin schon etwas länger bindet (und ich im Gegensatz zu Jack Nicholson ((als bisher meist nominierter Schauspieler zu den Academy Awards)) normalerweise solche Termine nicht prophylaktisch im Kalender reservieren muss…).

Dennoch wünsche ich allen Beteiligten viel Spaß und viel Glück und wer für das Pottblog abstimmen will abstimmt, dem sage ich schon jetzt mal schon herzlich „Danke!“.


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.