Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 22. November 2013, 08:08 Uhr

Links anne Ruhr (22.11.2013)


Links anne Ruhr

Essen: Bergbauschäden: Bahnverkehr mindestens bis Freitagmittag gestört (RP-Online)

Dortmund: Hirsch-Q-Prozess: Beweisvideo mit Erlaubnis der Staatsanwaltschaft geschnitten? (Ruhr Nachrichten)

Bochum: Liedtexte werden geprüft: Unbekannte beschmieren Werbung der Band Freiwild (Bochum)

Dortmund: “Alles muss frisch bleiben” (Ruhrbarone) – Interview mit Kay Voges und Alexander Kerlin vom Schauspiel Dortmund mit einem Zwischenfazit zur neuen Eröffnungsproduktion "Das Goldene Zeitalter – 100 Wege dem Schicksal die Show zu stehlen".

Duisburg: Am Samstag heulen die neuen Sirenen (RP-Online) – Das neue Gefahren-Warnsystem der Stadt Duisburg wird getestet.

Recklinghausen: Welche Auswirkungen haben die "Arcaden"? (WAZ.de) – Am 10. Dezember wird bei der 1. Altstadtkonferenz in Recklinghausen darüber diskutiert, welche Auswirkungen die RecklinghausenArcaden, die im September 2014 eröffnet werden, auf den Einzelhandel haben.

Google: Reise durch Mittelerde als Chrome-Experiment (Golem.de) – Dabei läuft Eine Reise durch Mittelerde auch auf anderen Browsern (nur der Microsoft Internet Explorer – wen wundert's? – hat Probleme…).

VfL Bochum-Gegner Bielefeld steckt im Abwärtsstrudel (WAZ.de)

Kevin Großkreutz und die Liebe zum BVB (11 Freunde) – Sehr schönes Portrait über Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.