Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. Oktober 2013, 11:14 Uhr

Jetzt: Mahnwache gegen die WAZ-Axt der Funke-Mediengruppe in Dorsten


Solikerzen zur WAZ-KriseSeit 11:00 Uhr findet heute eine Mahnwache vor der WAZ-Redaktion in Dorsten (Recklinghäuser Straße 20) statt1.

Denn die Funke-Mediengruppe schränkt die Medienvielfalt im Kreis Recklinghausen ein, denn zum 31. Oktober wird die Redaktion der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ)/Westfälische Rundschau (WR) und die WAZ-Redaktion in Dorsten geschlossen (siehe dazu auch diese Meldung der Ruhrbarone).

Durch die Mahnwache wollen die Journalisten vom DJV gegen die Verlagspolitik der Funke-Mediengruppe protestieren auf den fortschreitenden Verlust der Medien- und Meinungsvielfalt im Kreis Recklinghausen hinweisen.

  1. wohl nicht mit den abgebildeten „Trauerkerzen“… das ist eine Art Symbolbild []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.