Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. Oktober 2013, 13:05 Uhr

Drachenväter: Interview mit Konrad Lischka zum Buch-Projekt zur Geschichte des Rollenspiels


Nachtrag (15:20 Uhr): Die Finanzierungssumme von 10.000 Euro wurde erreicht!

drachenvaeter_cover_200pxEs ist keine 20 Tage her, da berichtete das Pottblog im Beitrag Drachenväter: Die Geschichte des Rollenspiels (Crowdfunding für ein Buch sucht Fans und startet bald) über ein geplantes Buch-Projekt, welches die Geschichte der Rollenspiele darstellen will und zur Finanzierung auf das sogenannte Crowdfunding setzt.

Stand jetzt (13:00 Uhr) hat Drachenväter auf der Crowdfunding-Plattform Startnext mit 9.911 Euro bereits fast das Ziel von 10.000 Euro erreicht – es fehlt nicht mehr viel und es gibt ja noch genügend Zeit um dran teilzunehmen.

Wobei heute eigentlich der ideale Tag wäre das Projekt zum Erfolg zu bringen, denn heute feiert mit Konrad Lischka einer der beiden Autoren seinen Geburtstag. Deswegen stand Konrad Lischka dem Pottblog auch nicht heute, sondern gestern für ein Interview zur Verfügung:

Interview mit Konrad Lischka zu „Drachenväter. Die Geschichte des Rollenspiels.“


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.