Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. August 2013, 11:23 Uhr

Ab heute im Kino: The Look of Love (Biographie eines Stripclub-Königs) und R.I.P.D. (Comic-Verfilmung)


Donnerstage sind bekanntlich die Tage, an denen neue Filme in den Kinos starten. Zwei der Filme, die heute erstmalig offiziell in den Lichtspielhäusern der Republik laufen, wurden hier im Pottblog bereits besprochen:

The Look of Love

The Look of Love KinoplakatPaul Raymond hat sich von ganz unten nach ganz oben hochgearbeitet. Sein Imperium – er war mal der reichste Brite – gründet vor allem im Sex-Geschäft mit seinen privaten Clubs, Magazinen usw.

Doch so erfolgreich Raymond als Geschäftsmann ist, so konträr verläuft sein Privatleben nicht so gut und reibungslos. Er muss sich zwischen Frau und Geliebter entscheiden – und auch noch berücksichtigen, dass er auch noch Kinder hat, um die er sich sehr unterschiedlich kümmert…

Besprechung: The Look of Love

R.I.P.D.

RIPD_Kinoplakat_Universal PicturesAls der Polizist Nick Walker während eines Einsatzes stirbt wird er quasi noch auf dem Weg zu einem neuen Ort de facto zwangsrekrutriert – für das RIPD (Rest in Peace Department). Für die Bostoner Sektion soll er auf der Erde aufpassen, denn es gibt immer wieder Geister, die nicht den eigentlichen Weg in die Welt der Toten antreten, sondern auf der Erde verbleiben.

Gemeinsam mit seinem Partner entdeckt er eine sinistre Verschwörung und versucht diese – die die Apokalypse für die Erde bedeuten könnte – zu verhindern…

Besprechung: R.I.P.D.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.