Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. August 2013, 05:35 Uhr

Links anne Ruhr (15.08.2013)


Links anne Ruhr

Bochum: Nazis am Samstagvormittag auf dem Husemannplatz (bo-alternativ.de)

Dortmund: BVB-Dokumentation: Film über Südtribüne kommt in die Kinos (Ruhr Nachrichten) – In Nordrhein-Westfalen läuft der Film neben Dortmund noch in Bielefeld, Bonn, Bottrop, Epselkamp, Hagen, Iserlohn, Köln und Münster.

Oberhausen: A3 am Freitag wegen Bombenentschärfung gesperrt (NRZ.de)

Dortmund: Ab Freitagabend: B236-Tunnel ist am Wochenende gesperrt (Ruhr Nachrichten)

Bochum: Umstrittene Präparate-Ausstellung "Körperwelten" in Bochum zu sehen (Westfalenpost.de)

Essen: Sommerbaustellen trotz A-52-Sperrung – Verkehrschaos in Essen (WAZ.de)

Bochum: In Bochums City weht keine VfL-Fahne… (westline) – Ein neuer Fußball-Fanshop hat in der Bochumer Innenstadt eröffnet – für alle Vereine. Bei der Beflaggung wurde jedoch gerade Bochum vergessen…

“Besetze Häuser sind eine Chance” (Ruhrbarone)

Wohnungsmarkt in NRW im Vergleich: Mieten in Düsseldorf steigen am stärksten (RP-Online)

Piratenpartei: Wahlkampf in der Kurve (RevierSport online)

Udo Vetter über die NSA-Affäre und die Wahlchancen der Piratenpartei (SPIEGEL ONLINE)

Stöhnen sie nicht, fotografieren Sie Ihr Essen (Gotorio)

Auszeichnung für David Nienhaus – aka @ruhrpoet – in Sachen Social Media / Twitter beim Sportbild-Award (Das SportWort)

Nach Massenschlägerei in Dortmund: DFB verhängt Stadionverbote für BVB- und Schalke-Fans (Ruhr Nachrichten)

Nach Ausschluss von Metalist Charkow: Schalke spielt nun gegen Stevens und Saloniki (RP-Online)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.