Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. August 2013, 06:36 Uhr

Links anne Ruhr (08.08.2013)


Links anne Ruhr

Essen: Bürgerbegehren gegen den Neubau der Messe Essen ist zulässig (NRZ.de)

Bochum: Gourmetfest "Bochum kulinarisch" eröffnet: Hunderte Menschen flanieren auf Boulevard (Ruhr Nachrichten)

Essen: ThyssenKrupp-Patriarch: Berthold Beitz im engsten Kreis beerdigt (RP-Online)

Wattenscheid: Hinter den WAT-Kennzeichen verbergen sich oft Geschichten (Westfalenpost.de)

Essen: RWE-Fans boykottieren Limbecker Platz wegen Schalke-Fanshop (WAZ.de)

Jährlich 7,5 Millionen Euro an die Kommunen: NRW stellt mehr Geld für Integration zur Verfügung (RP-Online)

150 000 Euro für neue Lautsprecheranlage im Düsseldorfer Landtag (Recklinghäuser Zeitung)

Hannelore Kraft spricht über Krankheit: "Ja, ich hätte sterben können" (RP-Online)

SPD-Wahlkampf in Herne: Münte geht, Münte kommt (WDR.de)

Die Wurst ist politisch. Das Schnitzel auch. (Frau Dingens) – Veggieday, Peer Steinbrück und die BILD-Zeitung.

Generalversammlung des Ligaverbandes: Reinhard Rauball bleibt Ligapräsident (RP-Online)

«Wir reden hier nicht von Liebe»: Jürgen Klopp vom BVB im Interview (NZZ.ch) – Jürgen Klopp hat Borussia Dortmund in der letzten Saison in den Champions-League-Final geführt. Die Bindung des Trainers zu seinen Spielern ist stark, zuweilen plagt ihn Verlustangst. Enttäuscht ist er weniger über die Niederlagen gegen die Bayern als über den Wechsel des Ur-Dortmunders Mario Götze nach München

Alleskönner: Warum Kevin Großkreutz so wichtig für den BVB ist (DIE WELT)

Horst Heldt sieht Schalke besser aufgestellt als vergangenes Jahr (WAZ.de)

VfL Bochum: Trainer Peter Neururer spricht plötzlich vom Aufstieg! (Bild.de)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.