Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. Juni 2013, 11:59 Uhr

Verlosung: 2 x 2 Tickets für die ExtraSchicht 2013 – die Nacht der Industriekultur am 6. Juli 2013


Unter dem Namen ExtraSchicht findet einmal im Jahr an vielen Orten im Ruhrgebiet ein kultureller Höhepunkt statt, wenn in der so genannten Nacht der Industriekultur „ehemalige Industrieanlagen, aktuelle Produktionsstätten, Zechen und Halden als Spielorte der Industriekultur in Szene [gesetzt werden; Anm. d. Pottblogs] und […] somit den Wandel des Ruhrgebiets von der Schwerindustrie zu einer modernen Wirtschafts- und Kulturregion [verdeutlichen; Anm. d. Pottblogs]“ (so jedenfalls der Wikipedia-Eintrag zur ExtraSchicht).

Auch in diesem Jahr findet die ExtraSchicht statt ((zum bereits 13. Mal)) – genauer gesagt am Samstag, den 6. Juli 2013. In diesem Jahr gibt es das übergreifende Motto Junge Szene Ruhr und auch einige neue Spielorte ((wie die einzelnen Veranstaltungpunkte bei der ExtraSchicht genannt werden)) wie z.B. die Flottmannhallen in Herne oder die Alte Kaffeerösterei in Lünen (was wiederum ein guter Beleg dafür ist, dass auch außerhalb von Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen was los ist!).

Wenn man sich die Karte der Spielorte anschaut, dann sieht man, dass man von Marl bis Hagen und von Kamp-Lintfort bis Hamm in sehr vielen Städten des Ruhrgebietes die Spielorte findet. Da es sich nur um eine Nacht handelt wird es unmöglich sein auch nur annähernd einen größeren Bruchteil aller Spielorte zu besuchen. Insofern bietet sich eine Vorbereitung vorab an, damit man sich seine persönliche Extraschicht-Route planen kann. Hier könnten beispielsweise die Smartphone-Apps der ExtraSchicht für Android und iOS helfen.

ExtraSchicht für iOS

[appbox appstore screenshots id441237775]

ExtraSchicht für Android

[appbox googleplay screenshots com.trab.eventmaster]

Verlosung: 2 x 2 Tickets für die ExtraSchicht 2013

In Zusammenarbeit mit der Ruhr Tourismus GmbH (die für das Projekt ExtraSchicht verantwortlich ist) verlost das Pottblog zwei mal zwei Eintrittskarten für die ExtraSchicht. So ein Ticket beinhaltet folgendes:

  • freien Eintritt zu allen Spielorten und Veranstaltungen
  • Shuttleservice zwischen Spielorten
  • öffentlicher Personennahverkehr im Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR)

Normalerweise kostet so ein Ticket im Rahmen der Tageskasse am 6. Juli 2013 18,- Euro pro Person (im Vorverkauf nur 15,- Euro). Zwei bzw. insgesamt vier Personen (da zwei mal zwei Tickets verlost werden) müssen jedoch nichts zahlen…

Um diese Verlosung durchzuführen wird der Dienst „Rafflecopter“ ((den man ggf. schon von anderen Seiten her kennt)) genutzt. Dort gibt es für bestimmte Aufgaben Lose und je mehr Lose man hat, umso mehr Chancen hat man in der Verlosung. Zwingend sollte man in einem Kommentar (wo man sinnvollerweise seine eMail-Adresse hinterlässt) erklären, welchen Ort der ExtraSchicht 2013 man sich unbedingt anschauen will. Weitere Lose gibt es, wenn man über das Gewinnspiel twittert, bestimmten Twitter-Accounts folgt, Facebook-Seiten liked usw.

a Rafflecopter giveaway

Das Kleingedruckte:

  • Teilnehmen geht nur via Rafflecopter.
  • Die Gewinner erklären sich bereit ihre persönlichen Daten (zum postalischen Versand der Tickets) auf Anfrage (im Gewinnfall) zu ermitteln. Ist man über die eMail-Adresse des Kommentars nicht erreichbar bzw. erfolgt keine Rückmeldung, wird spätestens am 1. Juli 2013 (12:00 Uhr) ein Ersatzgewinner gesucht.
  • Die Gewinner erklären sich bereit, dass ihre Vornamen, die abgekürzten Nachnamen und der Wohnort ((im Stil von „Jens M. aus Bochum“ – aber der gewinnt hier nicht!)) veröffentlicht werden dürfen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft laut Rafflecopter vom 26. Juni 2013 (12:00 Uhr) bis zum 30. Juni 2013 (12:00 Uhr). Ich kann nicht ausschließen, dass die Uhrzeiten von Rafflecopter nicht auf die Sekunde genau stimmen…

13 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.