Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 17. Mai 2013, 22:17 Uhr

Pressekonferenz bei Moritz Fiege mit dem VfL Bochum: Peter Neururer im Interview zur Champions League, Facebook/Twitter und der VfL-Saison


VfL Bochum/Moritz Fiege: Peter Neururer, Hugo Fiege, Ansgar Schwenken, Jürgen FiegeHeute fand in den Räumlichkeiten der Privatbrauerei Moritz Fiege eine Pressekonferenz zusammen mit dem VfL Bochum statt (siehe auch diesen Bericht mit Live-Ticker im Pottblog).

Dort wurde u.a. verkündet, dass die Premium-Partnerschaft zwischen dem Fußballverein und der Brauerei bis zum Ende der Fußball-Saison 2016 verlängert wird.

Im Anschluss der offiziellen Pressekonferenz standen die Teilnehmer noch für Fragen zur Verfügung – dies nutzten u.a. David Nienhaus und ich um Peter Neururer noch zu befragen:

Peter Neururer über das UEFA Champions League-Finale zwischen dem FCB und dem BVB…

Der Sportjournalist David Nienhaus befragt Peter Neururer zu dem sportlichen Thema überhaupt dieser Tage – dem Champions League-Finale:

Peter Neururer über soziale Netzwerke und die vergangene Saison des VfL Bochum…

Ich habe daraufhin dann Peter Neururer zu sozialen Netzwerken gefragt und den Versuch das ganze mit dem VfL Bochum zu verknüpfen:

Weitere Berichte…

David hat bei sich selber den Beitrag Bochum-Trainer Neururer über Fiege und Schalkes Endspiel veröffentlicht, in der WAZ gibt es die folgenden Artikel von der Pressekonferenz:

PS: Nachtrag: David hat zum Thema Peter Neururer und Facebook noch einen weiteren Beitrag veröffentlicht.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Peter Neururer bei Facebook auf den Spuren von Felix Magath | Das SportWort @ 17. Mai 2013, 22:27 Uhr

    […] einer Pressekonferenz des VfL bei der Moritz Fiege-Brauerei habe zusammen mit Jens Matheuszik vom Pottblog Peter Neuruer zu seinen Social-Media-Aktivitäten […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.