Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Mai 2013, 13:31 Uhr

Schal Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München tatsächlich nur in Bochum erhältlich


Vor zwei Tagen gab es hier im Pottblog den Artikel Schal zu Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München neu aufgelegt – scheinbar nur in Bochum.
Demnach gibt es beim VfL Bochum jetzt (erneut) einen Schal zur Fanfreundschaft mit dem FC Bayern München. Eine Sache die auch für viele VfL-Fans eher überraschend aufkam – und für noch mehr Überraschung bei Fans des FC Bayern München führte.

Da ein „Wiederaufleben“ der Fanfreundschaft zwischen den beiden Vereine recht überraschend kam, fragte ich beim FC Bayern München dazu nach.

Vor allem weil man damals seitens des FC Bayern München von einer Neuauflage eines Schals zur Fanfreundschaft absehen wollen würde. Einem Zitat zufolge auch weil „de facto keine Fanfreundschaft mehr besteht“.

Auf die Anfrage beim FC Bayern München gibt es inzwischen eine Antwort – diese stammt jedoch vom VfL Bochum selbst:

Der FC Bayern München wird den Fanfreundschaftsschal nicht anbieten, weil das ganze Projekt ausschließlich auf unsere Initiative zurückzuführen ist. Der VfL Bochum 1848 hat angefragt und der FC Bayern wollte dem nicht im Wege stehen und hat seine Genehmigung für den Schal erteilt. Wofür wir sehr dankbar sind, denn die Abgabe von Markenrechten ist alles andere als selbstverständlich.

Eine offizielle Verbrüderung der beiden Fangruppierungen hat es bisher nicht gegeben und wird es voraussichtlich auch nicht geben. Diese Fanfreundschaft existiert bereits seit 1973 und hatte ihre Hochzeiten in den 80iger und vor allem 90iger Jahren. Höhepunkt war dabei sicher das letzte Heimspiel der Bayern in der Saison 92/93, wo die Blockfahne des VfL von Fans beider Vereine vor dem Spiel über die Laufbahn des Olympiastadions getragen wurde und 64.000 Zuschauer die Fanfreundschaft bejubelten. Ein Jahr später gab es als der VfL erstmals in der 2. Liga spielte noch ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Klubs im Ruhrstadion, wo über 20.000 Besucher ebenfalls eine große blau-weiß-rote Party feierten. Gegenseitige Unterstützung bei Auswärtsspielen in der jeweiligen Region des Anderen waren die Regel. Im neuen Jahrtausend ist diese Freundschaft etwas eingeschlafen. Wohl auch dadurch, dass die beiden UEFA-Cup-Einzüge des VfL viele neue Fans brachten, die von den Traditionen wenig Kenntnis hatten und es schick fanden „Gegen Bayern“ zu sein. Der Niedergang des VfL hat allerdings hier wieder einen Wandel herbeigeführt, besonders in den letzten zwei Jahren, wo der VfL der 3. Liga immer näher kam. Die Bayern-Fans haben ihre Freunde in dieser Zeit vorbildlich unterstützt und die Bochumer haben sich dankbar gezeigt. So gab es neben beidseitiger Unterstützung auch bei allen Bayern-Gastspielen in NRW in Bochum immer wieder gemeinsame Fanfreundschaftsfeiern.

Allerdings – für eine große, offizielle Verbrüderung – müsste die gesamte Fanszene so eine Freundschaft tragen und das ist leider nicht der Fall. Die Freundschaft wird hauptsächlich von Fanclubs und aktiven Fans, die Auswärtsspiele besuchen etc., getragen. Die Masse der unorganisierten Anhänger ist auf beiden Seiten kann mit dieser oder allen anderen Freundschaften wenig anfangen.

Dennoch gab es bei uns viele Nachfragen nach dem Freundschaftsschal. Da wir hier in Bochum auch in Konkurrenz zu den beiden großen Reviervereinen stehen, wollten auch viele VfL-Fans mit dem Freundschaftsschal zum Champions League-Finale gegen den BVB „Flagge zeigen“ und sich wieder offen zur Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 & FC Bayern München bekennen. Wie schon erwähnt, haben sich die Verantwortlichen des FC Bayern-Merchandising hier sehr kooperativ gezeigt und unseren Fans hier die Möglichkeit dazu gegeben.

Damit dürfte alles geklärt sein (die Hervorhebung stammt von mir).


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Schal zu Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München neu aufgelegt – scheinbar nur in Bochum » Pottblog @ 15. Mai 2013, 13:35 Uhr

    […] Reaktion auf meine Anfrage beim FC Bayern München – durch den VfL Bochum: Schal Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München tatsächlich nur in Bochum e…. gelegentlich gibt es in Bochum Ärger mit Schwarz-Gelb [↩] Teilen […]


  2. (2) Pingback by Schal zu Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München neu aufgelegt – scheinbar nur in Bochum » Pottblog @ 15. Mai 2013, 13:35 Uhr

    […] Reaktion auf meine Anfrage beim FC Bayern München – durch den VfL Bochum: Schal Fanfreundschaft VfL Bochum 1848 e.V. / FC Bayern München tatsächlich nur in Bochum e…. gelegentlich gibt es in Bochum Ärger mit Schwarz-Gelb [↩] Teilen […]


  3. (3) Kommentar by Justin @ 15. Mai 2013, 14:12 Uhr

    Schöner Artikel.
    Ich als Bayern-Fan seit fast 19Jahren (werde diesen Sommer 22) freue mich über die Neuauflage des Schals und hoffe, einen zu erhalten.


  4. (4) Pingback by DFB-Pokal: Kein Wunder von Bochum: VfL verliert unglücklich (wirklich!) gegen Favorit FC Bayern München mit 0:3! #BOCfcb #dfbpokal #meinVfL » Pottblog @ 12. Februar 2016, 06:24 Uhr

    […] Einen Schal zu einer Fanfreundschaft, die man nicht unbedingt nur positiv sehen kann (siehe auch diesen Beitrag […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.