Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. Mai 2013, 16:00 Uhr

VfL Bochum: Wir bleiben drin! (Mission erfüllt, Danke Peter Neururer) – jetzt bitte wieder die erste Bundesliga anstreben!


Heute verlor der VfL Bochum 1848 e.V. unter dem neuen Trainer Peter Neururer, der erst vor rund einem Monat erneut verpflichtet wurde, ein an sich nicht unwichtiges Spiel gegen den FSV Frankfurt.

Doch getreu dem kurze Zeit später gestarteten Motto VfL Bochum: Wir bleiben drin! war die sportlich gesehen nicht wirklich gerechte Niederlage ((nach dem Spielverlauf hätte es mindestens ein Unentschieden sein müssen)) nicht mehr entscheidend, da die anderen parallel verlaufenden Spiele der zweiten Liga sicherstellten, dass der VfL Bochum in der zweiten Bundesliga bleibt!

Ironie der Geschichte – mit dem Bruch der Siegesserie des neuen Trainers ist der Klassenerhalt sichergestellt. Da kann man dann auch schon mal eine Pleite feiern (siehe RP-Online und auch DerWesten).

Mittel- bis langfristig sollte der VfL Bochum aber sich nicht nur über einen Verbleib in der 2. Liga freuen, sondern die erste Bundesliga wieder anstreben. Das Ruhrgebiet braucht wieder mehr Vereine in der ersten Liga – und wenn da Peter Neururer mithelfen kann, dann wäre das eine tolle Sache.

Meiner Meinung nach wären die Verantwortlichen des VfL Bochums mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn sie jetzt in Sachen Trainerpersonalie lange herumfackeln würden – Peter Neururer hat den VfL Bochum gerettet und sollte jetzt auch einen langfristigen Vertrag erhalten.

Ruhrpott-Meisterschaft 2007/2007Vielleicht wiederholt sich dann ja auch wieder die Fußball-Geschichte der Bundesliga-Saison 2006/2007, wo am Ende die „Ruhrpott-Meisterschaft“ eindeutig von den Bochumern (gegen den FC Schalke 04 und Borussia Dortmund) für sich entschieden würde. Einen Peter Neururer würde das sicherlich freuen. Und die VfL Bochum-Fans die unter Peter den Großen endlich mal wieder in Massen ins Ruhrstadion geströmt sind ((alleine die gestiegenen Mehreinnahmen aus dem Ticketing dürften einen Vertrag mit Neururer nicht unmaßgeblich finanzieren können)) – die freuen sich sicherlich noch mehr darüber!


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.