Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 24. Februar 2013, 13:13 Uhr

Pottblog 3.0: Und täglich grüßt der Relaunch: Theme gefunden


Seit einigen Jahren(!) plane ich einen Relaunch des Pottblogs, da das hier alles doch schon etwas veraltet ist.
Abgesehen davon, dass man immer mal wieder einen Neuanstrich benötigt, können diverse neue Funktionen von WordPress hier gar nicht genutzt werden.

Als ein Beispiel seien die „tags“ genannt, so eine Art Stichwort-System, mit denen man Beiträge thematisch einsortieren kann. Quasi das was die Hashtags bei Twitter sind. Oder das, was genutzt wird, um Tag Clouds zu bilden, die zwar toll aussehen, aber kaum einer anklickt. Tags sind etwas flexibler als das Kategoriensystem von WordPress, wurden jedoch bisher eher gar nicht genutzt, da die Tags bei WordPress erst eingeführt wurden, als es das Pottblog schon einige Zeit gab.

Um mich mal etwas unter Druck zu setzen, habe ich jetzt für den Relaunch des Pottblogs eine eigene Kategorie (Pottblog 3.0) eingeführt und will hier immer wieder mal aktuell über neue Entwicklungen berichten.

Bis 2017 habe ich ja noch Zeit… ;)

Neues Layout/Theme

Beim neuen Layout habe ich schon was gefunden (das wäre aber nicht das erste Mal…), ich habe mich da für ein bestimmtes Layout von WooThemes ((Affiliate-Link, siehe auch hier)) entschieden.

Zwischenzeitlich hatte ich schon diverse andere Layouts überlegt und mir auch die entsprechenden Themes teilweise gekauft, daher will ich jetzt auch keinen Namen nennen bzw. verlinken, denn nachher gibt es da nachher demnächst wieder Änderungen. ;)

PS: Die Links auf WooThemes sind so genannte „Affiliate-Links“ (siehe dazu auch Affiliate-Marketing bei Wikipedia). Sprich: Wenn man über einen solchen Link auf die WooThemes-Seite geht und was kauft, bekomme ich eine gewisse Provision. Für die potentiellen Kunden bleibt der Preis jedoch gleich.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.