Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 15. Februar 2013, 13:07 Uhr

Links anne Ruhr (15.02.2013)


Links anne Ruhr

Dortmund: Zensiert die Stadt Dortmund Kunstausstellung zur Nordstadt? (Ruhrbarone)

Oberhausen: Beschäftigte der Stadt fürchten betriebsbedingte Kündigungen (NRZ.de)

Bochum: Rat beschließt neun verkaufsoffene Sonntage (WP.de)

Duisburg/Dortmund: Roskothen muss schließen (spielbox.de) – In Duisburg muss das traditionsreiche und über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Spielwarengeschäft Roskothen schließen. In der Dortmunder Thier-Galerie eröffnet ein neues Spielwarengeschäft.

Dortmund: Hintergrund zur aktuellen NC-Diskussion an der TU Dortmund für Lehramtsstudiengänge (pflichtlektüre.com)

Rockerbanden liefern sich Massenschlägereien (SPIEGEL ONLINE)

Im Revier formiert sich Widerstand gegen McCurrywurst (WAZ.de) – Die Currywurst von McDonald's ist in aller Munde – aber eher bildlich gesprochen, da über sie diskutiert wird. Die heutige WAZ-Ausgabe brachte im Panorama einen eher positiven Text, die Lokalausgabe Bochum sah das wiederum anders.
… und jetzt gibt es im Internet Widerstand gegen die neue McCurrywurst. Was sagt eigentlich die SPD dazu? 😉

Entertainer selbst bekundet Interesse: Steinbrück will doch TV-Duell mit Stefan Raab (RP-Online) – Da bisher ARD und ZDF für das TV-Duell zwischen Angela Merkel (CDU) und Peer Steinbrück (SPD) gesetzt sind, stellt sich nun die Frage, ob Merkel weiterhin bei der Frage nach einem 2. TV-Duell kneifen kann.

Ruhr Nachrichten Dortmund: Die Chefredaktion schweigt – wenn es um die Westfälische Rundschau (WR) geht (Ruhrbarone)

Visions-Magazin zieht Festivalpräsentation wegen Freiwild-Auftritt zurück (Ruhrbarone)

Mutter GM im Plus: Opel macht 1,8 Milliarden Dollar Minus (RP-Online)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.