Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 17. Oktober 2012, 08:05 Uhr

Links anne Ruhr (17.10.2012)


Links anne Ruhr

Recklinghausen: Recklinghausen leuchtet: 5000 Menschen tanzen mit DJ Moguai (Recklinghäuser Zeitung)

Dortmund: Dortmund combats the new face of German neo-Nazism (NewStatesman)

Herne/Wanne-Eickel: A42: Vollsperrung für den Brückenabbruch „Emscherstraße“ (Straßen.NRW)

Dortmund: Der ‚UFO‘-Crash (Ruhrbarone) – Es geht nicht um unbekannte Flugobjekte – sondern um den Hauptbahnhof von Dortmund.

Herne: Städtisches Spielezentrum mit 200 Spielen bei Essener Spielemesse (Westfalenpost.de) – Siehe auch die Live-Berichte zur heutigen Pressekonferenz und Neuheitenschau von der Spielemesse in Essen.

Essen: Kilians-Sänger Simon den Hartog im Gespräch (coolibri) – Interview vor dem heutigen Kilians-Konzert in Essen.

Dortmund: Das Revier-Derby, das Antifa-Camp und die Gewalt: Muss das Spiel abgesagt werden? (Ruhrbarone)

Homepageüberwachung: Polizei NRW rasterte jahrelang Besucher ihrer Webseiten, womöglich auch rechtswidrig (netzpolitik.org)

SPD-Kanzlerkandidat im Chat: Steinbrück stellt sich dem Internet (RP-Online)

Vorbildfunktion verfehlt: @schmidtlepp und @DoroBaer im Fettnapf (kielspratineurope)

BVB-Fans fühlen sich von DFL erpresst und kriminalisiert (WR.de) – Siehe auch den dazugehörigen Kommentar: Fans werden über einen Kamm geschoren.

Spielemesse in Essen: Spiel 2012 in Essen (Clockworker) – Morgen startet die Spielemesse in Essen (und schon heute gibt es die Pressekonferenz und Neuheitenschau). Die Fans von Rollenspiel und Fantastik fühlen sich jedoch schlecht behandelt.

The Return of Helge Schneider (coolibri) – Nach einer längeren Auszeit meldet sich Helge Schneider am Samstag nicht nur mit einer eigenen Fernsehshow zurück, sondern bald auch mit einem neuen Kinofilm.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.