Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. September 2012, 13:03 Uhr

Donald Duck & Co. im Ruhrgebiet oder aber Micky Maus: „Glück auf! – Die Ducks erobern den (Ruhr-)Pott“


Micky Maus: Die Ducks in Deutschland (Ruhrgebiet)Dank der medialen Berichterstattung (BILD, Ruhr Nachrichten und WR/DerWesten) hat man es vielleicht schon mitbekommen:

In der neuesten Ausgabe des Micky Maus-Magazins (37/2012), die seit gestern im Handel ist, besuchen Dagobert Duck, Donald Duck & Co. das Ruhrgebiet auf ihrer großen Deutschlandreise (siehe auch die Pressemitteilung „Glück auf! – Die Ducks erobern den (Ruhr-)Pott“).

Wie man an dem Foto sieht hat die Berichterstattung (abgebildet ist dort die Samstags-Ausgabe der Ruhr Nachrichten) gewirkt – ich habe mir das neue Micky Maus-Heft (mit dem Spiegelei zum werfen eh dem Flug-Ei als Extra!) gekauft.

Das dürfte so ziemlich der erste Kauf eines Micky Maus-Heftes seit Jahren oder gar Jahrzehnten gewesen sein, denn auch wenn ich früher immer ein Fan der Comics von Walt Disney war (insbesondere von Donald Duck & Co. – Micky Maus selbst fand ich eher doof), habe ich doch schon eine sehr sehr lange Zeit da nichts mehr aktiv gekauft. Wenn dann war ich eher auch der Fan der Lustigen Taschenbücher…

Aber zurück zum aktuellen Heft:

In dieser Episode versuchen Dagobert Duck, Donald Duck sowie die drei Neffen Tick, Trick und Track den geheimen Schatz im Ruhrgbiet zu suchen. Dazu machen sie sich erstmal nach Essen auf, um bei der Zeche Zollverein zu schauen und über den Umweg Oberhausen geht es direkt nach Dortmund, wo im Signal-Iduna-Park das Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 stattfindet.

Zusätzlich erfährt man in dem Heft einiges über das Ruhrgebiet an sich und auf der letzten Seite informiert der Enten-Kurier im Derby-Spezial über das Derby zwischen Schulte 04 und Borussia Hiermund. 😉


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.