Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 3. September 2012, 19:11 Uhr

„Sorry, liebe IFA – Die gibt’s nur bei uns.“ – nicht ganz korrekte Media-Markt Werbung in Berlin


MediaMarkt-Werbung: Derzeit findet noch die IFA in Berlin statt und auf der Internationalen Funkausstellung findet man natürlich diverse Händler, Hersteller und Marken.

In Berlin (und vielleicht auch darüber hinaus?) macht momentan die Elektrokette Media-Markt Werbung die unter anderem so wie nebenstehend abgebildet aussieht (das Foto entstand in einer Station der Berliner U-Bahn; ähnliche Werbung gibt es auch auf Plakatwänden innerhalb der Stadt).

Da heißt es dann ganz entspannt und formell höflich „Sorry, liebe IFA – Die gibt’s nur bei uns.“. Dadrunter befinden sich dann die Logos der Marken KOENIC, PEAQ, ok. und ISY. Hierbei handelt es sich um Eigenmarken des Media-Marktes. Aber so ganz richtig ist das nicht, denn auch die Werbung ist nicht ganz richtig:

Erst einmal handelt es sich um keine reinen Eigenmarken des Media-Marktes – denn auch die Elektrokette Saturn hat diese Marken im Angebot. Was nicht verwundert, da ja Media-Markt und Saturn gemeinsam zur Media-Saturn-Holding gehören. Mit diesen neuen Eigenmarken möchte die Holding Milliarden verdienen (siehe focus.de). In dem verlinkten Artikel heißt es, dass es primär um Wettbewerb gegenüber etablierten Marken geht. Doch es gibt noch einen viel schöneren Effekt für die Media-Märkte und Saturn-Filialen der Republik: Kein Gerät von ISY, KOENIC, ok. oder PEAQ wird voraussichtlich jemals von irgendeinem anderen Laden oder einem Online-Shop günstiger angeboten als beim Media-Markt oder Saturn selbst. Wo anders gibt es sie ja nicht…

Insofern ist die Werbung falsch, die behauptet, dass es die vier Marken nur beim Media-Markt gibt. Aber Saturn wird sicherlich gegen diese Falschaussage nichts unternehmen. 😉

Damit kommen wir dann zum zweiten Teil, warum der Beitrag auch nicht ganz richtig ist. Siehe dazu einfach das folgende Bild:

Welcome Media-Saturn (KOENIC ok. PEAG ISY) auf der IFA in Berlin

Dieses Bild wurde heute auf der IFA (Halle 5.3) in der Nähe des Presse-Centers aufgenommen.
Unter dem Schild ist der Eingang in den Showroom und dort passen Sicherheitsleute (jetzt weiß man auch, warum das Bild abgeschnitten wurde) darauf auf, dass niemand in den Showroom geht, der da nicht hingehört. So wie Blogger oder andere Pressevertreter die auch schon versucht haben da ‚reinzugelangen. Das was ich von außen gesehen habe, interessiert mich aber nicht so sehr – das war nur ’ne Waschmaschine.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 4. September 2012, 07:50 Uhr

    […] IFA – Die gibt’s nur bei uns.” – nicht ganz korrekte Media-Markt Werbung in Berlin…Pottblog sr_adspace_id = 1000007954907; sr_adspace_width = 300; sr_adspace_height = 250; […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.