Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. September 2012, 00:16 Uhr

Nike+ FuelBand aus Deutschland über store.nike.com direkt für 129,- £ bei Nike online wieder bestellbar


Nike+ FuelBandVor einem Monat gab es hier im Pottblog den Beitrag Test des Nike+ FuelBand.

Beim Nike+ FuelBand ((abgebildet ist hier natürlich die Verpackung)) handelt es sich um einen Armreifen, der mit diverser Technik drin, die absolvierten Bewegungen misst und in sogenannte NikeFuel-Punkte umrechnet.
Man könnte also sagen, dass es sich beim Nike+ FuelBand quasi um eine Art „Schrittzähler 2.0“ handelt.

Offiziell gibt es das Nike+ FuelBand derzeit nur in den USA (dort habe ich mein Exemplar her) und im Vereinigten Königreich. Doch es gibt auch Möglichkeiten an das Nike+ FuelBand aus Deutschland ‚ranzukommen.

Im Vorfeld des bereits erwähnten Testberichts zum Nike+ FuelBand erfuhr ich beispielsweise von einem Bekannten, der ganz normal über den deutschen Online-Store von Nike das FuelBand bestellt hat. Eine Möglichkeit, die es – anscheinend nachdem ich sie hier im Pottblog erwähnt hatte – nicht mehr gab.

Jetzt gibt es wieder eine Möglichkeit ((aufmerksam wurde ich darauf durch zwei Seiten, dazu aber am Ende des Beitrages mehr)), wie man das Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen kann – ich weiß jedoch nicht, wie lange es diese Möglichkeit geben wird. Ich kenne mehrere Leute, die so erfolgreich ihr Nike+ FuelBand bestellt haben…

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen

Nachfolgend eine Schritt für Schritt-Anleitung, die ich dank der Hilfe von Sebastian (der genau nach diesem Plan erfolgreich vorgegangen ist!) auch bebildert zur Dokumentation des Bestellweges zeigen kann. Die Bilder sind verkleinert hier für’s Blog, wenn man drauf klickt, sieht man sie in größer.

Aufruf des NikeStores im Internet

Man ruft die Seite store.nike.com auf. Diese zeigte bei mir standardmäßig dann eine deutsche Bestellseite für Nike an. Wenn man ganz nach unten scrollt, sieht man dort die Möglichkeit das Land zu ändern (neben der Deutschland-Flagge):

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Auswahl des Landes: United Kingdom

Einfach auf United Kingdom in der Länderliste klicken:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Im englischen NikeStore

Und schon ist man im britischen NikeStore:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ im Menü links auswählen

Im linken Navigationsmenü muss man Nike+ auswählen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ Übersicht im NikeStore

Es öffnet sich – nicht ganz überraschend – die Unterseite zu Nike+ und man sieht auch schon das FuelBand:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Scrollt man etwas herunter sieht man auch (illustriert mit der schwarz-blauen Nike+ Sportswatch) den Bereich Nike+ Gear:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ Gear

Und da ist es dann auch zu sehen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ FuelBand

Man landet dann auf der Nike+ FuelBand-Seite im Nike Store:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ FuelBand Größe bestimmen

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Scrollt man die Nike+ FuelBand-Seite dann etwas herunter, dann kann man über den Button „Download Sizing Guide“ (siehe Pfeil) die Informationsdatei herunterladen, die einen über die verschiedenen Größen (S, M und L) des Nike+ FuelBand informiert:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ FuelBand Größen

Hat man die falsche Größe, dann passt das Band eventuell nicht, insofern sollte man sich schon für die richtige Größe entscheiden…

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Hat man die richtige Größe, wählt man sie aus:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ FuelBand: Add to cart

Über den Button „Add to cart“ kann man das Nike+ FuelBand in den Warenkorb legen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Ruft man den Warenkorb auf, sollte das Nike+ FuelBand dort auch mit dem britischen Preis (129,- Pfund) auftauchen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Back to Germany: NikeStore-Land wechseln

Jetzt macht man das Spielchen rückwärts und scrollt nach ganz unten und wechselt das Land über den Link „Change country“:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Warenkorb mit Nike+ FuelBand

Man landet dann nach dem Länderwechsel auf der deutschen Seite des Nike Store – und unter Umständen fällt es schon auf, dass der Warenkorb nicht leer ist:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Im Warenkorb ist dann das FuelBand für 139,- Euro zu sehen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Gibt man den Gutscheincode STRENGTH noch ein, gibt es auch noch einen kostenlosen Versand:
Der Gutscheincode klappt nicht mehr – siehe auch diesen Beitrag.

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Zahlen: Beispielsweise via PayPal

Beim Zahlen via PayPal merkt man, dass dieser Dienst international ist – das kommt einem schließlich reichlich spanisch niederländisch(?) vor:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Aber egal, gibt man seine korrekten Daten vor, klappt es, auch wenn man noch ein klitzekleines bisschen Geduld haben muss:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Abschluss der Bestellung

Sobald die Zahlung akzeptiert wurde, kann man im Bestellvorgang weiter machen:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

Danach bekommt man dann eine Bestellbestätigung:

Nike+ FuelBand aus Deutschland bestellen - via store.nike.com

… und eigentlich dürfte dann kurze Zeit später ein UPS-Wagen vorbeifahren, und einem das Nike+ FuelBand bringen. Ich kenne Leute bei denen das so schnell der Fall war, dass beim Blick in die Sendungsverfolgung nach wenigen Tagen die Lieferung bereits als ausgeliefert (an die Nachbarn) gemeldet wurde.

Nachtrag: Es hat geklappt, mehrfach wie ich inzwischen gehört habe – siehe dazu auch den Beitrag Nike+ FuelBand erfolgreich aus Deutschland für 139,- Euro bestellt.

Großes Dankeschön an…

Ursprünglich bin ich durch sneakerb0b.de auf diese Methode aufmerksam geworden – und auch in der neuen NikeFuelBand Fanpage Germany (bei Facebook) wurde davon berichtet inklusive den Erfolgsmeldungen, dass das alles geklappt hat.

Auch noch einmal ein großes Dankeschön an Sebastian für die Screenshots, die er mir zur Verfügung gestellt hat!

Weitere Fotos vom Nike+ Fuel Band

Hier im Bericht und im eigentlichen Testbereicht gibt es ja einige Fotos, insgesamt habe ich jedoch noch ein paar Fotos gemacht. Die finden sich unterteilt bei Flickr: Nike+ FuelBand: Hardware, Nike+ FuelBand: App, Nike+ FuelBand: Stats/Daily Goals und Nike+ FuelBand: Aus Deutschland via store.nike.com bestellen.

Nachfolgend eine zufällige Auswahl der Bilder aus dem übergreifenden flickr Bilder-Set „Nike+ FuelBand“ (klickt man drauf, sieht man die Bilder in größer):


38 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.