Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 13. Juni 2012, 06:26 Uhr

Links anne Ruhr (13.06.2012)


Links anne Ruhr

Bochum: Förderung steht aus: Musikzentrum: Rückkehr aus Düsseldorf ohne Millionen-Scheck (Ruhr Nachrichten) – Das Land NRW kann die Fördermittel dem geplanten Musikzentrum doch noch nicht zur Verfügung stellen. Jetzt wackelt auch der 28. Juni 2012 als Stichtag – ein Datum, was bis vor kurzem noch in Stein gemeißelt war…

Datteln/Waltrop: Umstrittener Bau: Gericht kippt Genehmigung für Kraftwerk (RP-Online)

Duisburg: Loveparade-Gedenkfeier zieht in die Duisburger City um (NRZ.de)

Dortmund: „Es war ein großer Fehler, diese Rede gehalten zu haben“ (Ruhrbarone) – Die Ruhrbarone interviewen den Dortmunder Lehrer (u.a. für Politik!), der nicht weiß, was ProNRW ist. Siehe auch: Lehrer nach ProNRW-Demo vom Unterricht ausgeschlossen.

Gelsenkirchen: Public Viewing zur EM 2012. Fehlanzeige. (Gelsenkirchen Blog) – Das Fehlen eines Public Viewings in Gelsenkirchen zur Fußball-EM wird geplant – und Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski (SPD) bezieht Stellung dazu.

Unna: CDU wehrt sich gegen Rio-Reiser-Weg (Westfalenpost.de)

Bochum: Erich Kästner-Schule: Vielfalt mit Verantwortung (STERN.DE) – Vor neun Jahren drohte der Erich Kästner- Schule in Bochum die Schließung. Heute zieht Bochums erste Gesamtschule dank gezielter Talentförderung auch leistungsstärkere Schüler an. Das spiegelt sich in den Lernerfolgen aller.

Essen: Schwerer Unfall: 30 Verletzte bei Kollision von Straßenbahnen (RP-Online)

Bochum: Polizeipanne: Neonazi-Schläger freigesprochen (Ruhrbarone)

Opposition kritisiert Koalitionsvertrag für NRW: Ein "Wohlfühlvertrag" ohne echten Sparwillen (RP-Online)

Reiner Priggen zum Koalitionsvertrag in NRW – "Wir haben fünf Jahre verschlafen" (sueddeutsche.de) – Gegen die fünf Jahre sind die fünfeinhalb Stunden, die der Koalitionsvertrag zu spät kam ja gar nichts… 😉

Best Practice: Sigmar Gabriel zeigt, wie man Twitter sinnvoll nutzen kann (politiksprech) – Es gibt auch Politiker, die Twitter sinnvoll nutzen können – wie das Beispiel von @sigmargabriel zeigt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.