Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 10. Mai 2012, 10:51 Uhr

@finaleBVB – Tweets rund um das DFB-Pokalfinale von Borussia Dortmund vs. FC Bayern München


Gerade rechtzeitig zum DFB-Pokalfinale 2011/2012 in Berlin, welches in diesem Jahr Borussia Dortmund und der FC Bayern München austragen werden, gibt es ein neues Projekt:

Bei finaleBVB wird von BVB-Fans gemeinsam alles mögliche rund um das Finale des DFB-Pokals geschildert. Dabei geht es nicht unbedingt um eine Art Live-Ticker des Spiels, sondern um die Stimmungen und Eindrücke von der Anreise, an den verschiedenen Orten in Dortmund (z.B. beim Public Viewing) und Berlin (im Olympiastadion, beim Public Viewing an der Waldbühne, an der Gedächtniskirche in der Nähe des Kudamms usw.) usw.

Starten wird das ganze am morgigen Freitag, den 11. Mai 2012, denn die erste größere BVB-Anreisewelle startet schon morgen.

Primär handelt es sich um ein Twitter-Projekt, das heißt man kann über den Twitter-Account @finaleBVB alles mitbekommen – und sich natürlich auch selber beteiligen (Details etwas weiter unten). 
Aber es gibt auch die Website finaleBVB.de, auf der die Beiträge gesammelt und übersichtlich dargestellt werden. Auf der Website erfährt man auch etwas mehr über das gemeinsame Projekt, welches vor allem von Christian Schmelz (Erstellung der Website, Design – und das innerhalb weniger Stunden!) und auch ein bisschen von mir auf die Beine gestellt wurde.

Die Idee von finaleBVB ist nicht neu…

… denn schon beim DFB-Pokalfinale 2010/2011 gab es mit finaleS04 ein solches gemeinsames Twitter-Projekt. Damals wurde das „Revier-Derby“ des DFB-Pokals zwischen dem FC Schalke 04 und dem MSV Duisburg aus blau-weißer Sicht geschildert, was ich persönlich von der Idee und der Durchführung her sehr gut fand (auch wenn jetzt meine Sympathien für den entsprechenden Verein dann doch etwas geringer war).

Das sollte man schon erwähnen, denn es sollte niemand glauben, dass das jetzt eine originäre Idee von BVB-Fans wäre – da will man sich nicht mit fremden Federn schmücken.

Aber gute Dinge kann man meiner Meinung nach wiederholen – genau wie wir auch wollen, dass der DFB-Pokal in diesem Jahr auch von einer Ruhrgebietsmannschaft gewonnen wird – in diesem Fall also von Borussia Dortmund, die damit erstmalig das Double holen würden!

Mitmachen!

Wer bei dem Projekt mitmachen will, der meldet sich am besten per eMail an mitmachen@finaleBVB.de oder per Antwort/Mention/Reply via Twitter an @finaleBVB und teilt uns den Twitter-Namen mit, der mit dabei sein soll.

Wer hier nicht direkt als Autor auftauchen möchte, aber vielleicht dennoch den einen oder anderen Tweet dazu beitragen möchte, der nutzt einfach den Hashtag #finaleBVB und ggf. werden wir das dann weiterverbreiten (sprich: retweeten).


11 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.