Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 21. April 2012, 10:00 Uhr

Links am Rhein (zur Landtagswahl #nrw12) vom 21.04.2012


Am 13. Mai 2012 wird der nordrhein-westfälische Landtag neu gewählt, nachdem die rot-grüne Minderheitsregierung unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) keine Mehrheit für den Haushalt 2012 erhalten hat.

Während Rot-Grün die Möglichkeit suchen eine Regierungsmehrheit zu erlangen, möchte die CDU wieder regieren und die kleinen Parteien wie die FDP und die Linkspartei kämpfen um das parlamentarische Überleben, während die Piratenpartei den Düsseldorfer Landtag entern möchte. Zur „kleinen Bundestagswahl“ im Westen Deutschlands wird es natürlich auch einiges an Berichten, Kommentaren usw. geben – diese werden hier – ähnlich wie die Links anne Ruhr – gesammelt, die für diesen kurzen Zeitraum etwas anders heißen.

Gladbach-Fan Kraft gönnt BVB Titel – SPD-„General“ hofft auf Dortmund bei NRW-Wahl (DerWesten) – Warum die eventuell stattfindende schwarz-gelbe Meisterfeier der Politik (zumindestens in Dortmund) nicht gefällt.

"Currywurst-Partei" – Röttgen lästert über Wahlplakat der SPD (DerWesten)

CDU-Wahlkämpfer Laschet rügt Betreuungsgeld (berlinerumschau.com) – Während der CDU-Spitzenkandidat und Bundesumweltminister Norbert Röttgen das geplante Betreuungsgeld, was gerne auch als Herdprämie bezeichnet wird, nicht in Frage stellen möchte, sieht sein Parteifreund Stellvertreter in der CDU NRW, Armin Laschet, das ganz anders…

Spannende Wahl in NRW: Hannelore Kraft schließt keine Option aus (RP-Online) – Siehe auch: Politische Debatte über Ampel-Koalition in NRW.

NRW-Grüne legen sich mit den Piraten an (DerWesten)

Grüne Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann gilt als Motor der Koalition (Westfälische Nachrichten)

NRW-Landtagswahl: Linken-Chefin wuchs im Pfarrhaus auf (RP-Online) – Siehe auch den SZ-Artikel Linkspartei eröffnet Wahlkampf in NRW: Sechzig Leute und ein Hund mit dem Zitat: "Andere Parteien wehren sich gegen den Vorwurf, nur eine Protestpartei zu sein. Die Linke wäre es gerne, hat aber Probleme, den Protest anzuziehen."

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.