Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 12. April 2012, 07:31 Uhr

Der BVB will auch musikalisch Tabellenführer werden: Borussia, schenk‘ uns die Schale (Norbert Dickel und der BVB-Jahrhundertchor)


Borussia, schenk' uns die Schale (Norbert Dickel und der BVB-Jahrhundertchor)Yeah, der BVB hat gestern gegen den FCB gewonnen!1

Eigentlich wäre das ja Anlass, um mal wieder das Lied aus dem Beitrag Bayern hat verloren einzubinden, aber manchmal reicht ja auch ein Link.

Noch während die Analysen, Interviews etc.pp. zum gestrigen Kracher-Spiel (Tempo-Fußball ist, wenn die Gegner des BVB den verlorenen Spielen nachweinen – als Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München 1:0 gewann) im Fernsehen liefen2, wurde auf der offiziellen Facebook-Seite von Borussia Dortmund ein neues musikalisches Projekt angekündigt:

Der BVB will ein neues Lied auf den Markt bringen – und ganz offiziell nennt sich das ganze Borussia, schenk‘ uns die Schale von Norbert Dickel und dem BVB-Jahrhundertchor3.

Spätestens jetzt fordert man also offiziell in Dortmund die zweite Meisterschaft (und damit übrigens auch den zweiten Stern auf den BVB-Trikots) – und wenn man schon mal dabei ist, dann soll auch gleich der DFB-Pokal wieder nach Dortmund geholt werden. Ein Ansinnen, welches ich aus guten Gründen unterstütze!

Doch Borussia Dortmund verfolgt noch weitere Ziele:

Bei Facebook wird das wie folgt beschrieben:

Die Nr. 1 will die Nr. 1 – „Borussia, schenk‘ uns die Schale“, der Song zum Saisonfinale, soll auf die Nummer 1 der deutschen Single-Charts! Das packen wir – nach dem Spiel heute und der Nummer 6 im letzten Jahr – auch noch! Hier das Video zum ersten Reinhören – viel Spaß mit dem Ohrwurm! Hört sich irgendwie bekannt an, oder? 😉

Video: „Borussia, schenk‘ uns die Schale“ von Norbert Dickel und dem BVB-Jahrhundertchor

Sagen wir mal so – die Deutsche Meisterschaft 2012, der Sieg im DFB-Pokal und somit das Double 2012 sind mir wichtiger. Wenn das musikalisch jedoch auch mit der Tabellenführerschaft klappen würde, würde ich nicht nein dazu sagen. Über den musikalischen Wert dieses Projekts muss man natürlich nicht einer Meinung sein, persönlich könnte ich mir jedoch vorstellen, dass man so etwas im Fußballüberschwang mitgröhlt mitsingt.

Dem Ostwest4len zufolge sollen die Reinerlöse einem guten Zweck zu gute kommen – und insofern spricht ja eigentlich wirklich nichts dagegen, den BVB gleich dreimal (Meisterschaft, Pokal, Musik-Charts) auf die Pole Position zu bringen.

  1. der Twitter-Hashtag #BVBfcb war gestern übrigens fast den ganzen Tag über „trending topic“ bei Twitter []
  2. und wahrscheinlich in Dortmund die Feiernacht noch jung war []
  3. der Jahrhundertchor hat ja bereits mit Schon seit 100 Jahren (zum BVB-Jubiläum) und der BVB-Hymne 2011 zur Meisterschaft musikalische Erfahrung []

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Thomas @ 15. April 2012, 21:14 Uhr

    Nach dem gestrigen Ergebnissen könnte es die Schale ja schon im April geben. Das dürfte allerdings den Verkaufs“erfolg“ der Single kaum beeinflussen…


  2. (2) Kommentar by Jens @ 18. April 2012, 06:27 Uhr

    @Thomas (1):
    Mal schauen, ob es mehr als Platz 6 wird. Aber man könnte ja sagen, dass jede/r, der/die CD hat, die als Eintrittskarte für ein Spiel nutzen kann. DANN würde der Verkauf ansteigen. :)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.