Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 2. April 2012, 19:21 Uhr

SXSW (South by Southwest): Über Las Vegas (Nevada) mit dem Auto nach Austin (Texas) – ein 2000 Meilen-Trip


Welcome to SXSWZiemlich ((wenn mich jetzt der Kalender nicht betrügt, was aufgrund diverser Zeitzonen- und zweier Sommerzeitwechsel (in den USA und in Deutschland) fast schon sehr wahrscheinlich ist!)) genau vor einem Monat landete ich laut Flugplan um diese Uhrzeit (19:21 Uhr) in Las Vegas, Nevada.

Von dort sollte es dann einige Tage später mit dem Mietwagen ((so ’nem schicken spritschluckenden SUV, die ich ansonsten eigentlich ablehne…)) auf eine sehr tolle Tour gehen – bis hin nach Austin in Texas. Denn dort fand – wie auch in den vergangenen Jahren – auch diesmal wieder das South by Southwest-Festival statt ((siehe dazu auch die Wikipedia-Einträge in deutsch und englisch)), bei dem ich dieses Jahr zu ersten Mal dabei war.

Gemeinsam mit Achim und Simon machten wir uns auf den Weg von Las Vegas nach Austin und jetzt werde ich so nach und nach den einen oder anderen Artikel dazu hier im Pottblog veröffentlichen. Das hier ist der erste, weitere folgen in den nächsten Tagen – sowohl von der Reise an sich, der South by (wie SXSW von den meisten genannt wird – SXSW spricht sich ja auch eher schlecht aus…) und allem möglichen drumherum.

Ach ja – bevor ich ein endgültiges Fazit bloggend in ca. 18 Tagen ziehe – es war einfach awesome!

PS: Nachfolgend eingebunden eine Karte der gefahrenen Strecke:


Größere Kartenansicht

Um die ganze Strecke zu sehen, muss man entweder einmal verkleinern oder sich die größere Kartenansicht schauen. Warum man nicht die ganze Strecke sofort sieht – keine Ahnung. Aber das dürfte ja egal sein.


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.