Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. März 2012, 11:55 Uhr

Gut gemacht, Telekom! HD-Sender der Pro7 Sat1 Gruppe ohne Nachteile von HD+ bei Entertain verfügbar!


Deutsche Telekom (Logo)Vor einigen Tagen berichtete das Pottblog über die HD-Offensive für Telekom Entertain ab dem 1. März 2012.

Ein paar Tage später wurde das ganze dann durch einen DWDL.de-Beitrag bestätigt und inzwischen gibt es auch eine offizielle Pressemitteilung der Telekom dazu, wie man beispielsweise bei vdsl-news.de erfahren konnte.

Somit können auch die „eigentlichen“ Entertain-Kunden der Telekom, also die Kunden, die Entertain über das Internet (IPTV) empfangen, mehr HD-Sender sehen. Ich zitiere dazu mal die wichtigsten Punkte der Pressemitteilung (die Hervorhebungen stammen von mir):

Ab März stehen sechs neue HD-Sender, darunter ProSieben HD und SAT1 HD, auch für alle Kunden der IPTV-Variante zur Verfügung. Die beliebten Privatsender werden – ähnlich wie bei Entertain via Satellit – zu einem neuen Programmpaket mit insgesamt elf HD-Sendern gebündelt. […] „HD Start“ ist für alle Entertain Kunden, die das Paket bis zum 31. August 2012 buchen, die ersten 12 Monate kostenlos. Danach kostet es 4,95 Euro/Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat. Die bekannten Entertain-Komfortfunktionen stehen wie gewohnt zur Verfügung, das heißt die Aufnahme des TV-Programms ist ebenso möglich wie das Anhalten der Sendung mit der Pausetaste.

Zudem sind ab März die Sender und TV-Pakete in High Definition für alle Entertain-Kunden empfangbar. Kunden mit einem 16-Mbit/s-Anschluss, die bisher kein HDTV empfangen konnten, kommen dann auch in den Genuss des hochauflösenden Fernsehens. Durch eine neue Anwendung kann der Kunde die Anzahl der möglichen TV-Streams von zwei Sendern in Standard Definition auf einen Sender in High Definition ändern – und das bequem über die Fernbedienung des Media Receivers. Das Ansehen oder Aufnehmen einer weiteren Sendung ist dann nicht möglich. Dafür steht allen Kunden die volle HD-Auswahl von Entertain zur Verfügung.

Das klingt wirklich gut! Ich bin ehrlich gesagt froh, dass die Deutsche Telekom sich nicht darauf eingelassen hat, dass die Entertain-Komfortfunktionen für den HD-Empfang nicht nutzbar sind. Denn so etwas wie HD+ (das die Nutzer vorm Fernseher reglementiert) möchte ich ehrlich gesagt nicht schauen. Insofern muss man die Telekom wirklich loben, dass sie hier hart geblieben sind!

Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass ich mit dem ganzen HD-Kram gar nichts anfangen kann, da ich noch so ein 70 cm-Röhrenboliden hier stehen habe. Aber da ich inzwischen auch VDSL 25 (leider gab es VDSL 50 nicht mehr) nutze, könnte ich dann auch die HD-Sender endlich vernünftig sehen, empfangen, aufnehmen usw.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch Einigungen mit der RTL-Gruppe und Sky Deutschland – und als Entertain-Kunde könnte man wirklich zufrieden sein… (okay, man darf doch mal träumen, oder?)


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.