Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 20. Dezember 2011, 17:47 Uhr

VfL Bochum vs. FC Bayern München im Achtelfinale des DFB-Pokals: Das Wunder von Bochum?


VfL Bochum vs. FC Bayern München (DFB-Pokal)Heute Abend um 19:00 Uhr trifft anner Castroper Straße der VfL Bochum auf den derzeitigen Tabellenführer der Bundesliga – den FC Bayern München. Das war jedenfalls das Ergebnis des Losens für die Ziehung der 3. Runde des DFB-Pokals, dem Achtelfinale in diesem die einzelnen Ligen übergreifenden Wettbewerb.

Die Zweitligisten unter Trainer Bergmann haben nichts zu verlieren, die Bayern als Tabellenführer der 1. Bundesliga eigentlich schon. Nicht wenige Fans hoffen auf das Wunder von Bochum, denn nichts anderes als ein Wunder wäre es, wenn der absolute Topfavorit für dieses Spiel in Bochum straucheln würde. Aber bekanntlich hat der Pokal ja seine eigenen Gesetze und ähnliche Sprüche für das Phrasenschwein kennt man ja zur Genüge.

Ich selber werde bei dem Spiel dabei sein und hoffentlich einen Sieg des VfL Bochum sehen – das wäre doch sicherlich auch im Interesse der meisten Leser des Pottblogs…

Berichterstattung im Fernsehen

Das Spiel wird leider nicht im frei empfangbaren Fernsehen übertragen – dieses Privileg genießt heute Fortuna Düsseldorf (F95) gegen Borussia Dortmund (BVB). Nur wer die Möglichkeit hat über Sky Pay TV zu schauen (und dann das richtige Paket abonniert hat!), kann das Spiel live im Fernsehen sehen, aber es gibt ja auch noch das „semi public viewing“ über diverse Sportbars, Fußballkneipen und ähnliches.

Live-Berichterstattung via Twitter

@PottblogLiveSehr wahrscheinlich werde ich auch drumherum versuchen über den Microblogging-Dienst Twitter zu informieren, so dass dann via @PottblogLive der eine oder andere Tweet veröffentlicht wird.

Jedenfalls wenn das Netz ((T-Mobile bzw. ggf. O2)) vernünftig mitspielt – das könnte jetzt gerade bei dieser Partie kritischer sein, da die Begegnung ausverkauft ist und damit wahrscheinlich das Mobilfunknetz dort zusammenbricht.

… und sobald das Spiel vom VfL Bochum abgepfiffen wurde (hoffentlich mit einem Heimsieg ((und wenn es ein glückliches 1:0 in der Nachspielzeit durch Daniel Ginczek ist!))), sind meine Sympathien natürlich beim BVB, die in Düsseldorf versuchen müssen die heimische Fortuna zu schlagen, was statistisch gesehen schwierig wird, denn bisher hat der BVB die entsprechenden Spiele im DFB-Pokal in Düsseldorf alle verloren…


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.