Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 25. November 2011, 10:44 Uhr

Links anne Ruhr (25.11.2011)


Links anne Ruhr

Duisburg (Loveparade 2010): Duisburger entscheiden am 12. Februar über Abwahl von OB Sauerland (DerWesten) – In einer Sondersitzung hat der Duisburger Rat Donnerstagabend das Abwahlverfahren gegen Adolf Sauerland eingeleitet. Am 12. Februar 2012 entscheiden die Duisburger, ob der Oberbürgermeister im Amt bleiben darf oder nicht. In einer Pressemitteilung erklärte Sauerland nach der Sitzung, „mein Amt bis 2015 weiterhin zum Wohle der Stadt" ausüben zu wollen.

Dortmund: Fusion von Stadtbezirken: Rat beschließt Aus für Bezirke Eving und Huckarde –  Ruhr Nachrichten – Das Schicksal der Stadtbezirke Eving und Huckarde ist besiegelt: Beide sollen ab 2014 mit ihren Nachbarbezirken Scharnhorst bzw. Mengede vereinigt werden. Das hat der Rat gestern mit Mehrheit beschlossen. Einen Bürgerentscheid über die umstrittene Reform wird es nicht geben. Siehe auch: DerWesten.

Bochum: Kopierschutz: HDCP ist endgültig geknackt (Golem.de) – Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben sich ihren eigenen HDCP-Decoder gebaut. Mit Hardware für rund 200 Euro lassen sich damit verschlüsselte Videos vom Kopierschutz befreien.

Keine RuhrOlympiade 2011, kein RuhrMarathon 2011 und jetzt auch ‘Kein RuhrMarathon 2012′ (Schmidt’s Katze)

Gericht erklärt NRW-Behördenreform für rechtswidrig (WDR.de) – Die von der abgewählten CDU/FDP-Landesregierung unter dem damaligen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) initiierte Behördenreform ist vom Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einkassiert worden.

DFB-Sportgericht zeigt die Rote Karte: Pokal-Ausschluss für Dynamo Dresden (RP ONLINE) – Rote Karte für Dynamo Dresden: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Kampf gegen Gewalt ein Exempel statuiert und als erste Mannschaft in der Verbands-Geschichte den sächsischen Zweitligisten für die Saison 2012/2013 komplett aus dem DFB-Pokal ausgeschlossen.

Neonazis: Alles muss auf den Tisch (Post von Horn) – Ulrich Horn fordert, dass eine unabhängige Instanz alle Vorgänge prüft. Die Ruhrbarone schreiben quasi ergänzend, dass Ermittler aus dem Ausland ermitteln müssen.

Gericht verbietet Web-Filter gegen Filesharing (lr-online) – Befürworter von Internet-Filtern haben in Europa eine Niederlage erlitten. In einem Verfahren um illegalen Musiktausch entschied der Europäische Gerichtshof, dass der Online-Verkehr nicht allgemein überwacht werden darf. Siehe auch: Golem.

Die unheilige Dreifaltigkeit der Politik: Guttenberg, die Medien und der Staatsanwalt – “Widerlich”. Eine Hörempfehlung (zoom) – Wie schafft es ein Betrüger und Versager von den Medien hochgeschrieben, vom Staatsanwalt verschont und in der Politik erneut als Wunderknabe hoffiert zu werden? Siehe auch: RP-Online.

Grüne und Piraten: Die Freibeuter der Leere (FAZ) – Einst kümmerten sich Grüne um die Netzpolitik. Heute sind die Piraten der Platzhirsch. Wie sich eine Partei das Personal und das Gefühl für eine Zukunftsfrage kapern ließ.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.