Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 2. November 2011, 05:51 Uhr

Links anne Ruhr (02.11.2011)


Links anne Ruhr

Castrop-Rauxel: "Demokratische Spielregeln müssen eingehalten werden" (Ruhr Nachrichten) – Um die rot-grüne Mehrheit vor einer Blamage zu bewahren, soll eine Stellungnahme der Stadt zum Weiterbau des Kraftwerks Datteln IV offensichtlich nicht im Rat beschlossen werden. Teile der SPD bekämen dort mit CDU und FDP eine Mehrheit zu Gunsten des Kraftwerks.

Bochum: Faber-Lotto will nach Schleswig-Holstein (WELT ONLINE) – Aufgrund der rigiden Bestimmungen des Glücksspiel-Staatsvertrages (GlüStV) überlegt sich Faber-Lotto einen Umzug.

Duisburg: „Klügster Deutscher“ im Rathaus (DerWesten) – Der klügste Deutsche – einer TV-Sendung zufolge – wurde im Rathaus von Duisburg empfangen. Jedoch nicht vom Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU), der wahrscheinlich bestimmte Schlagzeilen vermeiden wollte, die auf der Hand liegen…

Schalke 04 baut sich ein neues Stadion (DerWesten) – Ab der Saison 2013/2014 sollen die Spiele der Schalke-Amateure und der weiteren Mannschaften im Schatten der Arena auf Schalke im neuen Stadion stattfinden. Bisher hat der FC Schalke 04 II als Heimstadion die Mondpalast-Arena in Herne-West eh Wanne-Eickel.

Griechenland: Chaos oder Katharsis (Ruhrbarone) – Über den Plan der griechischen Regierung das Volk in einem Referendum über den Rettungsplan entscheiden zu lassen. Siehe auch: RP-Online.

David macht ‘nen Comic: “Die wahre Geschichte vom Untergang der Alexander Kielland” (Ruhrbarone) – David Schraven (früher Ruhrbarone, jetzt WAZ-Mediengruppe) hat einen Comic geschrieben – zur wahren Geschichte vom Untergang der Bohrinsel Alexander Kielland.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.